Welt » Schweiz » Wallis

Wallis


Sortieren nach:


   T4  
30 Sep 17
Geretal : Schweif - Vorder Berg - Tällistafel
Ayant récemment visité le Tälligrat avec Alice, j'ai découvert une région isolée et encore, pour l'instant, sauvage: la Geretal. Un avant-sommet, le Vorder Berg, porte un nom emblématique sur les anciennes cartes: Shafberg, la montagne des moutons. Ses flancs sont recouverts de pâturages à perte de vue et semblent être...
Publiziert von ChristianR 1. Oktober 2017 um 12:11 (Fotos:20)
   T2  
30 Sep 17
Aufs Sparrhorn sind wir alle schon gestiegen
  Vor 18 Jahren war es für mich das erste Mal, zusammen mit dem Neffen meines Lebensgefährten. Damals marschierten wir ab Birgisch, leicht und zügig, nachdem wir den Lebenspartner auf der Belalp erfolgreich untergestellt haben. Mein Amüsement war gross, als wir auf dem Schlussanstieg lässig eine kleine...
Publiziert von rojosuiza 19. Oktober 2017 um 17:55 (Fotos:12)
   T1  
29 Sep 17
Rhone VI, Bettmeralp bis Brig
Am Morgen geht es mit der Seilbahn hinunter nach Betten. Vorerst gibt es nur den Weg der Strasse entlang. In Mörel beginnt dann wieder ein Wanderweg. Nach der Hohfluekapelle ist dieser Weg zu Ende und es bleibt nur als Fortsetzung die Strasse. In Bitsch kann ich dann wieder direkt am rechten Ufer der Rhone entlang gehen. Sehr...
Publiziert von rihu 1. Oktober 2017 um 10:55 (Fotos:22)
8:00↑2000 m↓2150 m   T5+  
28 Sep 17
Alpjuhorn-Traverse: Gredetsch - Baltschiedertal
Das Alpjuhorn ist für die Südrampentäler ein echter Modegipfel - das dicke Gipfelbuch geht nur bis 1989 zurück und wird jährlich mit 5-10 Einträgen gefüllt. Von diesen Wanderern wählen aber verständlicherweise nur die wenigsten das Gredetschtal als Ausgangspunkt, denn von der Talsohle auf etwa 1800 m sind bis zum Gipfel...
Publiziert von Zaza 28. September 2017 um 21:20 (Fotos:21)
   T1  
28 Sep 17
Rhone V, Grengiols bis Bettmeralp
Das war eine kleinere Odyssee. Ich fuhr mit dem ÖV frühmorgens nach Hinterrhein Nordportal. Mein Plan war, zur Zapporthütte aufzusteigen, um noch den obersten Teil des Hinterrheins zu begehen. Eine Reservation auf der Hütte hatte ich bereits angemeldet. Doch es kam ganz anders. Wegen Schiessbetrieb des Militärs war der...
Publiziert von rihu 1. Oktober 2017 um 08:23 (Fotos:19)
4:00↑930 m↓930 m   T2  
28 Sep 17
Kurz vor Torschluss aufs Sparrhorn
Die Liste meiner Dreitausender die zum Teil buchstäblich ins Wasser gefallen sind, ist lang. Umso grösser war die Freude, dass wir den ersten Dreitausender Gipfel kurz vor Ende der Saison doch noch geschafft haben. Das Sparrhorn hatten wir uns für heute vorgenommen. Wie ich gehört habe, einer der leichtesten seiner Zunft....
Publiziert von DanyWalker 2. Oktober 2017 um 19:57 (Fotos:12)
4:30↑650 m↓650 m   T4  
28 Sep 17
Ze Seewjinen - hoch über dem Mattmarksee
Die Region Schwarzberg haben wir schon mehrmals besucht. Beim letzten Mal weckte der wbw Wegweiser Ze Seewijnen unser Interesse und das wollen wir heute erkunden, da wir auf Hikr nichts gefunden haben. Ab Staudamm folgen wir rechtsufrig (Blickrichtung) dem See und zweigen bald ab zu Pkt. Pkt. 2336. Hier befindet sich der...
Publiziert von Hibiskus 8. Oktober 2017 um 12:47 (Fotos:32 | Kommentare:1)
5:30↑420 m   T3  
27 Sep 17
Zum Glacier de Tsanfleuron
Gruppen-Ausflug durch das Gletschervorfeld zur Zunge des Glacier de Tsanfleuron Die Wanderung vom Sanetschpass durch die Karstlandschaft und die Moränenwälle zum Tsanfleuron gehört wohl zu den schönsten und abwechslungsreichsten Gletscher-Spaziergängen in der Region. Die Tour ist relativ kurz und unschwierig, ist...
Publiziert von Delta 9. Oktober 2017 um 09:10 (Fotos:9)
7:00↑1500 m↓1350 m   T5  
27 Sep 17
Diggin' for gold im Mattertal
Die Suche nach alten Pfaden in topografisch komplizierten Zonen hat etwas von einer Schatzsuche...wenn man dabei mal auf einen undokumentierten Weg stösst, entspricht das im besten Fall der Himmelsscheibe von Nebra, zumindest aber einem Nugget. Auf ein solches Kleinod stiess ich heute im Mattertal, obwohl die Tourenplanung...
Publiziert von Zaza 27. September 2017 um 20:03 (Fotos:24 | Kommentare:2)
8:00↑250 m↓1250 m   L  
26 Sep 17
Rhonegletscher, Herbstmessungen 2017
Gletscher-Messungen am Rhone bei Sonne, Schnee und Regen Die Wetterprognosen waren alles andere als gut für den heutigen Dienstag. Wir entschlossen uns aber doch einmal auf den Furkapass zu gehen und auf Flugwetter zu hoffen. Dort erwartete uns zum Erstaunen und zur Freude wolkenloser Himmel. So konnten wir kurz darauf die...
Publiziert von Delta 9. Oktober 2017 um 09:05 (Fotos:12)