World » Switzerland » Valais

Valais


Order by:


↑1600 m↓1600 m   T3+  
1 Nov 14
Jolitaler Schwarzhorn (2658m), bike & hike depuis Hohtenn
Remake d'un millésime automne 2011, pourquoi changer une recette gagnante...les ingrédients du Valais à la Toussaint sont toujours les mêmes, mélèzes dorés, mayens de bois et de lauzes endormis, sommets glaciaires à nouveau scintillants juste en face, le tout sous l'oeil sévère de l'impressionnant Bietschhorn. Les photos...
Published by Bertrand 6 November 2014, 11h32 (Photos:12)
7:00↑1700 m↓1700 m   T5 II  
1 Nov 14
Von Trient über die Grandes Otanes
L'Arolette (2330m) - Les Grandes Otanes (2680m) - Pointe du Midi (2656m). Schöne und abwechslungsreiche Höhenwanderung über dem Vallée du Trient mit Aussicht auf Chamonix und Mont Blanc. Zum Jahresende ist immer ein wenig schwierig, noch schöne Routen zu finden, die nicht allzu sehr durch die schattigen Nordseiten...
Published by poudrieres 3 November 2014, 07h52 (Photos:45 | Geodata:1)
5:00↑800 m↓800 m   T2  
31 Oct 14
Tatz, Joli, Ladu - der etwas andere Höhenweg
"Hohtenn, Halt auf Verlangen!", ertönt es aus dem Lautsprecher des Lötschbergers. An diesem prächtigen Novembertag ist dieses Verlangen gross. Der Bahnsteig füllt sich mit Höhenweg-Wanderern mit Ziel Ausserberg. Die Wirte in der Rarnerkumme und im Chleebodi (Hotel Bahnhof Ausserberg) wird's freuen. Nur die zwei Exoten...
Published by laponia41 6 November 2014, 09h48 (Photos:33 | Comments:4 | Geodata:1)
11:00↑1500 m↓1500 m   T3  
28 Oct 14
Gross Kastel, Herbstsonne beim Bisgletscher
Zurzeit gibt es hier im Oberwallis nur sonnige Tage. Da will ich mal wieder auf die linke Seite vom Mattertal gehen, wo schon am Morgen die Sonne scheint. Mit der MGB fahre ich schon früh um 06:10 von Visp nach Randa. Vorbei am Kieswerk unter dem Bisgletscher beginnt der Weg, mit Wegweiser „Gross-Kastel“ /...
Published by schalb 31 October 2014, 13h56 (Photos:22 | Geodata:1)
6:00↑823 m↓1022 m   T2  
28 Oct 14
Haute-Nendaz - Bisse de Saxon - La Tsoumaz -Isérables
Nachdem ich die Bisse de Vex und Bisse de Milieu zwischen Veysonnaz und Haute-Nendaz im Laufe dieses Sommers gut drei mal abgelaufen habe (1 1/2 Mal Reko, 2 mal mit dem Bärehöck als Wanderleiter), juckte es mich, weiter Etappen der Route 58 von Mobil abzugehen. Die schönen Herbsttage waren ja auch geradezu einladend. Also noch...
Published by Baeremanni 31 October 2014, 10h24 (Photos:22 | Geodata:1)
2:00   T2  
26 Oct 14
BLS-Südrampe - Wellness für Mensch und Hund
Ein Hund ist ein Segen! Und ein Boardercollie ist das beste was ein Hund werden kann (meine subjektive Meinung) Und Timi ist ein Boardercollie. Ich musste kurz vor meinem Umzug noch ein letztes Mal kurz nach Naters und wollte aber auch ein wenig von dem angekündigten Tag haben, nicht nur im Zug sitzen, so etwa drei Stunden...
Published by Pfaelzer 28 October 2014, 21h18 (Photos:25 | Comments:2)
6:00↑1078 m↓1453 m   T1  
26 Oct 14
Dem Nebel entflohen
Immer, wenn den Voralpen entlang Nebel liegt, und die Bise etwas anzieht, drückt esihn ins obere Emmental. Auch heute ist diese Wetterkonstellation, und darum zieht es uns ins Wallis, damit wir dem Nebel auch sicher entfliehen können. Mit dem Zug ist man sehr schnell in Visp und dort wartet bereits das Postauto, welches uns...
Published by Aemmitauer 14 November 2014, 10h03 (Photos:11)
1 days 7:15↑1400 m↓1400 m   T3+ I  
26 Oct 14
Sparrhorn 3021 e cresta quota 3075
Non era questa la nostra meta, ma visto l'innevamento nella zona, abbiamo deciso di salire allo Sparrhorn, anche se c'eravamo già stati più di una volta, cogliendo l'occasione di proseguire per la cresta oltre la croce di vetta. La scelta è stata azzeccata anche se le nuvole basse del mattino avevano lasciato uno strato di...
Published by ALE66 30 October 2014, 21h47 (Photos:12)
6:30↑1400 m↓1400 m   T2  
26 Oct 14
Mont Brulé mit einem Hauch von Winter.
Six Blanc (2445m) - Tête de la Payanne (2457m) - Mont Brulé (2569m). Schöne Höhenwanderung zwischen Val de Bagnes und Val d'Entremont. MIt den ersten Schneefällen zum Saisonende stellt sich immer die Frage, was noch oder was schon geht. Meine Wahl fällt heute auf einen Höhenzug, an dem ich bisher immer links oder...
Published by poudrieres 27 October 2014, 19h35 (Photos:32 | Geodata:1)
6:00↑900 m↓1400 m    
25 Oct 14
Le Toûno
"Wintereinbruch" and the definite end of the alpine hiking season? I wasn't having any of that. With less snow in the Valais, I even set my sights on an easy three-thousander: Le Toûno (3018m). With a heavy rucksack prepared for all eventualities (ice axe, crampons, emergency shelter...) I arrived in Saint-Luc early on...
Published by Stijn 28 October 2014, 19h36 (Photos:28)