Welt » Schweiz » Wallis

Wallis


Sortieren nach:


3:15↑520 m↓220 m   T3  
5 Aug 17
Saubere und schmale Wege in Crans Montana
Crans Montana. Der Name hört sich schon schön an, die Wege sind noch schöner. Fast könnte man auf den verwegenen Gedanken kommen, dass am Abend sogar eine Putzkolonne die Wanderwege mit dem Staubsauger ablaufen. So dass den Schönen und Reichen beim Morgenspaziergang nichts im Wege steht. Schön und Reich, zumindest eines...
Publiziert von DanyWalker 10. August 2017 um 12:41 (Fotos:20 | Kommentare:3)
3:30↑400 m↓400 m   T5 II  
5 Aug 17
Monte Leone Hütte - Wasenhorn
Am ersten Tag stiegen wir ab Schallbett via Mäderlicke zur Monte Leone Hütte auf, ein sehr schöner Weg. Da wir genug früh dort waren, entschieden wir uns, das Wasenhorn noch am gleichen Tag zu machen. Wir stiegen in die Südroute ein, welche als Normalroute kartografiert ist (ab Mäderlicke weist ein weiss-rot-weisser...
Publiziert von bibi 8. August 2017 um 17:07
8:30↑1300 m↓1300 m   T5+ WS II  
5 Aug 17
Olmenhorn
Das Olmenhorn ist ein prächtiger Gipfel, der als Hintergrund des Grossen Aletschgletschers oft fotografiert und dabei doch nur sehr selten bestiegen wird. Das typische Schicksal der Berge, in deren Nähe sich prestigeträchtige Gipfelziele befinden... Heute ist der letzte Tag der üblen Hitzewelle - hoffentlich ist es die...
Publiziert von Zaza 6. August 2017 um 09:56 (Fotos:11 | Kommentare:4)
2 Tage    ZS III  
5 Aug 17
ENE-Grat auf die Lenzspitze und Überschreitung zum Nadelhorn
Der Verbindungsgrat zwischen Lenzspitze und Nadelhorn gilt als einer der schönsten in den Walliser Alpen - fester Fels und beeindruckende Tiefblicke. Zudem "fehlt" uns das Nadelhorn ja bekanntlich noch, nachdem wir bei der Begehung des Nadelgrates diesen letzten Gipfel aus Zeitgründen auslassen mussten. Diese Tour...
Publiziert von Matthias Pilz 6. August 2017 um 11:20 (Fotos:21 | Geodaten:1)
7:00↑1850 m↓1850 m   T3+ WS-  
5 Aug 17
Monte Leone 3553m - Breithorn 3438m
Con mio figlio Raffaele siamo di passaggio per il passo del Sempione..destinazione Losanna, ed ogni volta che ci passo per una sciata in Vallese...guardo su queste vette magnifiche e mi dico quasi quasi ci facciamo un'uscita. questa volta senza sci decido per uno stop rapido prima di andare a Losanna. Partenza da Lugano...
Publiziert von marc73 7. August 2017 um 21:05 (Fotos:3)
↑1250 m↓1250 m   ZS IV  
5 Aug 17
Öugstchummuhörner
Gross und Chlys Öugstchummuhorn Wunderbare Überschreitung, welche eine ideale Trainingstour für grössere Ziele darstellt. Der Tiefblick ins Rhonetal ist einfach gigantisch! Route: Fuxtritt (Parkplatz) - Wiwannihütte - Scharte zwischen Wiwannihorn und Gross Öugstchummuhorn - Nordgrat - Gross Öugstchummuhorn -...
Publiziert von Aendu 10. August 2017 um 10:14 (Fotos:38 | Kommentare:4)
   T1  
4 Aug 17
Rhone II, Oberwald bis Geschinen
Diese Tour führt mich von Oberwald im Obergoms bis nach Geschinen. Zugegeben, es war eine recht kurze Wanderung. Aber ich meine, dass die Qualität einer Tour nicht von deren Länge abhängt. Zudem ist für das Wandern nicht mehr allzuviel Zeit übrig wenn die Fahrt zum Ausgangspunkt und wieder zurück mehr als 10 Stunden...
Publiziert von rihu 5. August 2017 um 10:48 (Fotos:35)
10:00↑1500 m↓1500 m   ZS  
4 Aug 17
Weisshorn 4506m
  Wir sind ab halb drei Uhr bei unserem Biwakplatz ob der Weisshornhütte gestartet. Die Nacht war sehr warm und windstill. Der richtige Weg unterhalb des Frühstückplatzes zu finden war nicht sehr einfach. Eine Rekognoszierung am Vorabend ist sicher empfehlenswert! Der Schnee auf dem Gletscher war frühmorgens schon...
Publiziert von piitsch 6. August 2017 um 08:43 (Fotos:2)
3:45↑623 m↓904 m   T5  
3 Aug 17
Rothorn 2998
Vom Schwarzhorn direkt aufs Rothorn Herrliche 3-Gipfelwanderng im Val d'Anniviers. Wir fuhren mit dem Postauto bis zur Station Chandolin, mit der Sesselbahn nach Tsapé. Von Tsapé auf dem Wanderweg, teils blau-weiss markiert zum Schwarzhorn. Alles T3 Bereich. Vom Schwarzhorn direkt dem Grat entlang zum Rothorn. Der...
Publiziert von amarone58 6. August 2017 um 17:04 (Fotos:5 | Kommentare:2)
   WS  
2 Aug 17
Furggu Pass - Gondo (MTB)
La gita è nient' altro che la seconda parte di quella da noi fatta il 22-7-2017 ed in particolare la discesa da Furggu Pass a Gondo. Facendola a piedi ci sembrava abbastanza pedalabile per la maggior parte del percorso e così coscientemente o incoscientemente abbiamo deciso di provarci. Per farla breve, la gita non è stata da...
Publiziert von cappef 7. August 2017 um 16:44 (Fotos:20 | Kommentare:2 | Geodaten:1)