World » Switzerland » Valais

Valais


Order by:


↑130 m↓500 m   T2  
19 Aug 14
Bisse du Rô - Brief an Bidi
Für einmal gibt es keinen eigentlichen Bericht. Ich schreibe einen Brief an Bidi, mit dem ich letzte Woche den wichtigsten Teil dieser Wanderung unternehmen wollte. Lieber Bidi Vor einer Woche wolltest du mit Koralle und mir deiner geliebten Tanneam Bisse du Rô einen Besuch abstatten. Massive Nebenwirkungen der...
Published by laponia41 21 August 2014, 14h08 (Photos:35 | Comments:5 | Geodata:1)
3:30↑345 m↓355 m   T2  
19 Aug 14
Gorperi und Undra - Suonen im Baltschiedertal
Unser Wanderleiter und Walliskenner passiun_ch hat sich als Suonenkenner geoutet! Sein Vorschlag, anstelle einer Bergwanderung (Pfulwe war vorgesehen) wetterbedingt eine Suonenwanderung (unsere erste!) zu unternehmen, war goldrichtig. Aus dem wolken-verhangenen Mattertal fliehend, erreichten wir die sonnige Lötschberg-Südrampe...
Published by Renaiolo 22 August 2014, 11h37 (Photos:42 | Comments:10 | Geodata:1)
5:30↑900 m↓900 m   F  
19 Aug 14
Bishorn 4153m für uns allein!
Der 3. Tag unserer Tourvon Zinal über die Cabane d'Arpitetta zurCabane de Tracuit beginnt mit Schneefall morgens vor der Hütte. Wir hatten gehofft, das schöne Wetter würde noch mindestens bis mittags halten und uns den Aufstieg ermöglichen. Und da niemand in den Bergen weiß, was das Wetter in der nächsten Stunde macht,...
Published by schwarzert 25 August 2014, 22h07 (Photos:15)
3:30↑900 m↓900 m    
18 Aug 14
Weissmies
Mit der ersten Gondel geht es von Saas-Grund hinauf nach Hohsaas, von wo es ein paar Meter entlang eines tristen Ski-Weges hinab zum Triftgletscher geht. Wir sind die letzte Seilschaft, die an diesem Tag startet und sehen in der Ferne die anderen Gipfelaspiranten im Aufstieg zum Westgrat. Nach dem Anlegen der Ausrüstung folgt...
Published by mu88 31 August 2014, 11h27 (Photos:12 | Comments:2 | Geodata:1)
7:00↑1039 m↓1021 m   T4  
18 Aug 14
Sasseneire (3253.5 m) - Schwarzer Fels mit phänomenaler Aussicht
Ein paar Tage Wallis, und somit den hier „verlorenen“ Sommer finden - das war die Vorstellung. Am Sonntag (was für ein schöner Tag für eine Passfahrt!) über die Furka, bei Tiefenbach unseren „Wanderleiter“ passiun_ch treffen, der uns nach einer Tour von der Albert Heim-Hütte erwartete, dann gemütliche Weiterfahrt...
Published by Renaiolo 21 August 2014, 19h55 (Photos:33 | Comments:16 | Geodata:1)
8:00↑1450 m↓1450 m   PD-  
18 Aug 14
Vom Hotel Schwarenbach aufs Rinderhorn
Rinderhorn (3448m). Eine beliebte Tour sommers wie winters und sowohl vom Wallis (Gemmi) oder von Bern (Sunnbüel) zugänglich - nur leider inzwischen im Sommer nicht mehr immer praktibel . Wohl dank des immer wieder kühlen und unbeständigen Sommers finden wir Mitte August noch gute Bedingungen vor. Die Tour wurde schon...
Published by poudrieres 19 August 2014, 20h30 (Photos:30 | Comments:1)
9:00↑1650 m↓1650 m   AD- III  
18 Aug 14
Überschreitung Fletschhorn und hinterrücks auf's Lagginhorn
Eine fantastische Tour - Überschreitung zweier Gipfel in der Weissmiesgruppe Nun sitzen wir bereits wieder am Computer und sind aber erfüllt, überaus glücklich und wieder geerdet vom Erlebten. Wir haben uns verausgabt, wir haben gegen die Kälte und den starken Westwind angekämpft, teilweise auch etwas gehadert.Jede...
Published by amphibol 21 August 2014, 07h53 (Photos:36 | Comments:15 | Geodata:1)
3:45↑403 m↓890 m   T3  
18 Aug 14
Risihorn - Wirbulsee - Rinnerhitta
Mehr oder weniger ausgeruht (wie es sich eben so schlafen lässt, in einem fremden Bett), fahren wir nach Bellwald, um von dort aus die ersten Höhenmeter per Sessellift zu überwinden. Es ist sehr kalt, die Jacken erfüllen ihren Dienst, was man von den Handschuhen nicht behaupten kann, sie sind im Auto geblieben. Das Risihorn...
Published by Hibiskus 19 August 2014, 19h56 (Photos:25 | Comments:2)
2 days 5:00↑2500 m↓2500 m   T3 F  
18 Aug 14
Bishorn mt. 4153
Due giorni al cospetto della Corona Imperiale. Siamo saliti alla Cabane de Tracuit da Zinal, dove abbiamo pernottato e l'indomani mattina siamo andati in vetta al Bishorn. Il primo giorno per raggiungere la cabane da Zinal ci abbiamo impiegato 3 ore e il secondo giorno 2 ore per arrivare in vetta a Bishorn dalla cabane....
Published by ALE66 19 August 2014, 22h44 (Photos:16)
5:30   D  
18 Aug 14
Jegihorn Klettersteig
The Jegihorn (or Jägihorn) Klettersteig is the highest via ferrata in Switzerland, summiting at 3206 m above sea level. Still, access is relatively easy, thanks to the Hohsaas cable car, or (as we did) with an overnight stay at the SAC Weissmieshütte.   First the bad news: the difficult "Zitterpartie" variation...
Published by Stijn 25 August 2014, 21h57 (Photos:36)