Von der Riffelseehütte zur Kaunergrathütte


Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro , 26 March 2014, 15h27.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Mountaineering grading: PD-
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 1 days
Accommodation:Kaunergrathütte

Nachdem ich eine Nacht im Sommer 2010 oder 11 in der Riffelseehütte verbracht hatte, brach ich am nächsten Morgen zur Kaunergrathütte auf.

Unterwegs gab es eine Wegabzweigung zum Brandkogel, der ich folgte. Entlang von roten Markierungen, nicht weit unterhalb des Gipfels mit leichten Kletterstellen, erreichte ich das Kreuz auf dieser unbedeutenden Erhebung.

Ich stieg wieder zum Weg Richtung Kaunergrathütte, über den ich sie erreichte.

Nachmittags stieg ich von ihr aus auf einem bezeichneten Steig auf den Plangeroßkopf, den man eher als einen Geröllhaufen, denn Gipfel bezeichnen kann.

Von dort querte ich zum Steig, der mit Drahtseilen gesichert auf das Apere Madatschjoch führt. Ich musste nur wenige Höhenmeter auf den unbedeutenden Schartenkopf mit Kreuz hinaufkraxeln.

Ich stieg wieder zur Kaunergrathütte ab, wo ich übernachtete.



Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»