Von der jahrzehntelang nicht fertiggestellten Klosertaler Hütte über mehrere Dreitausender


Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II , 5 March 2014, 12h46.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Silvretta
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   A 
Accommodation:Chamanna Tuoi

Nachdem ich an einem Herbsttag in den Achzigern auf die offene, aber nicht fertiggestellte Klostertaler Hütte gewandert und dort biwakiert hatte, brach ich morgens zu einer langen Tour auf.

Über den völlig ausgeaperten Klostertaler Gletscher stieg ich auf die Schneeglocke oder auf ihren Nordgrat. Eine Spalte konnte ich nicht überspringen, also ging ich nach rechts, um eine passierbare Stelle zu finden. Ich musste fast bis ans rechte Gletscherufer gehen, um hinüberzukommen!

Nördlich der Schneeglocke ging ich über den schuttigen Nordgrat zur nahen Schattenspitze.

Dann beschritt ich den in südliche Richtung ziehenden Grat 5 Gipfel zur Fuorcla dal Cunfin. Es war zu spät für den Kleinen Piz Buin. So stieg ich nach Osten Richtung Chamanna Tuoi ab. In die Dunkelheit gekommen biwakierte ich etwas oberhalb der Hütte im Gras.










Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»