Tanzboden 1443m


Published by Bolivar , 29 May 2012, 13h25.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:28 May 2012
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Height gain: 815 m 2673 ft.
Height loss: 815 m 2673 ft.
Route:Ebnat-Kappel - Winterau - P. 1027 - Stangen - Himmelstörli - Stotzweid - Chüebodenegg - Tanzboden - Buechschlittli - Ob. Abschlagen - Unt. Abschlagen - Orlen - Nestenberg - Rüti - Thurau - Ebnat-Kappel
Access to start point:Wil - Wattwil - Ebnat-Kappel
Maps:1114 Nesslau 1:25000

Nachdem ich ein wunderschönes Wochenende in Genf (m.E. neben Bern die schönste Stadt der Schweiz) verbracht hatte, blieb mir noch der Montag um etwas Bergluft zu schnuppern.

Obwohl ich nur eine knappe halbe Stunde Autofahrt von Ebnat-Kappel entfernt wohne, war ich bis anhin noch nie auf dem allseits bekannten Tanzboden. Es war also höchste Zeit, dieses Manko in meinem Tourenbuch zu beheben.

All zu detailliert möchte ich die Route nicht beschreiben, schliesslich gibt es schon genügend Einträge zum Tanzboden, zudem ist der Wanderweg von Ebnat-Kappel bestens beschildert. Für den Aufstieg wählte ich die direkteste Möglichkeit über Winterau, Himmelstörli und Chüebodenegg. Abgestiegen bin ich über die etwas weitere Strecke Buechschlittli, Abschlagen und Nestenberg. Beide Routen sind im Bereich T1 - T2 anzusiedeln und problemlos zu begehen.

Bezüglich Wetter hatte ich Glück, ging doch im nahen Alpstein das eine oder andere Gewitter runter. Ich habe den Tag genossen, war ich doch bis kurz vor dem Tanzboden und auch nachher beim Abstieg trotz angenehmsten Temperaturen weitgehend alleine unterwegs. Offensichtlich wird der Tanzboden ansonsten über nähere Ausgangspunkte erklommen.

Hike partners: Bolivar


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»