Tanzbodentüürli


Published by TomClancy , 11 February 2014, 22h15.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 4 January 2014
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Time: 3:00
Height gain: 580 m 1902 ft.
Height loss: 580 m 1902 ft.
Route:Skihaus Stangen - Berggasthaus Nestel - Ober Abschlagen - Buechschlittli - Tanzboden - Stotzweid - Stangen

Nach erholsamen Tagen im Prättigau schalten wir auf dem Rückweg in die Zentralschweiz einen Zwischenstopp im Toggenburg ein. Mit meinen Bergkameraden vom neuen Skiclub Schaffhausen wollen wir ein Schnee-Wochenende verbringen. Im gemütlichen Skihaus oberhalb von Ebnat-Kappel ist Treffpunkt. Nach einem Willkommens-Kafi machen wir uns geführt von Janosch mit den Schneeschuhen auf Richtung Tanzboden. Als Hardcore-Tüüreler begleitet uns Janosch selbstverständlich auf den Skis. Via Nestel und Ob. Abschlagen steigen wir auf gut gespurten Pfaden auf Richtung Buechschlittli. Der Schnee ist vor allem in den Waldpassagen etwas knapp. Für uns mit den Schneeschuhen ist das kein Problem und Janosch hat offenbar seine letztjährigen Skis dabei :-)! Durch unserern kompetenten Führer erfahren wir viel Wissenswertes und hören manche erheiternde Anekdote.

Unsere skifahrenden Kameraden sind eine halbe Stunde nach uns gestartet und holen uns bis oben nicht ein. So langsam sind wir also nicht gewesen. Janosch hat sich auf jedenfall nicht beschwert. Obwohl das Wetter nicht berauschend ist, überzeugt uns die Aussicht auf dem Gipfel und wir sind uns einig, dass wir bei schönerem Wetter gerne wieder einmal wir hierhin kommen werden. In der  gut besetzten Hütte finden wir noch einen freien Tisch und mittlerweile sind unsere Kameraden auch angekommen. Sie geniessen das Hüttenkafi, während wir beiden Schneeschühler uns schon bald an den Abstieg machen, damit wir rechtzeitig zum Fondue im Skihaus sind. Mittlerweile ist etwas Nebel aufgekommen und Nieselregen hat eingesetzt. In der hereinfallenden Dämmerung sind wir froh, uns im Abstieg am Skilift Stangen orientieren zu können. Nur wenig vor unseren skifahrenden Kollegen sind wir am Ziel und schon bald versammeln wir uns um ein nahrhaftes Fondue! So findet ein schöner Tag in einem neuen Tourengebiet einen gemütlichen Abschluss. Herzlichen Dank an Janosch, für die kompetente und geduldige Führung!

Hike partners: TomClancy, Akelei


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»