COVID-19: Current situation

Einsamer Spaziergang zum Hinteren Stoppelkopf(566m)


Published by trainman , 29 November 2011, 00h03.

Region: World » Germany » Westliche Mittelgebirge » Pfälzerwald
Date of the hike:27 November 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:30
Height gain: 470 m 1542 ft.
Height loss: 470 m 1542 ft.
Route:Lambrecht-Hinterer Stoppelkopf-Steinberg-Finsterkammer-Lambrecht
Access to start point:Zug nach Lambrecht
Access to end point:siehe oben
Accommodation:Hotels in Neustadt an der Weinstrasse
Maps:Landesvermessungsamt Rheinland-Pfalz

Die dicht bewaldeten Hügel des Pfälzerwalds bieten schöne einsame Wanderungen.Der Hintere Stoppelkopf hat wenig touristische Bedeutung,aber immerhin ein Gipfelkreuz und 2  Aussichtskanzeln,wenn auch die Aussicht eher bescheiden ist.Einsamkeit ist dort oben garantiert,jedenfalls im Spätherbst,wie es da im Sommer aussieht weiss ich nicht.Der Weg dort hinauf führt fast ausschliesslich durch dichten Wald ohne Fernsicht,sodass man das Gefühl hat,weit weg von der Zivilisation zu sein.
Start in Lambrecht auf dem mit gelben Kreuzen markierten Weg Richtung Lambertkreuz auf der linken Talseite.Bei einer Wegkreuzung "Schuck" nach rechts weg und von Norden auf den Hinteren Stoppelkopf.Oben wehte ein erstaunlich kräftiger kalter Wind,auch im Mittelgebirge gibt es unfreundliche Wettersituationen.Daher nach kurzem Aufenthalt wieder abwärts in den Sattel zwischen Hinteren Stoppelkopf  und Steinberg und auf diesen direkt den steilen Hang hinauf.Auch hier keine Fernsicht.Weiter den Kamm entlang ohne Höhenverlust zur Finsterkammer.Zurück wieder zum "Schuck" und jetzt der blau-roten Markierung nach auf der anderen Talseite nach Lambrecht.
Fazit: Wer Natur und  Einsamkeit sucht ist hier richtig.  

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Pfaelzer says: Vielen Dank...
Sent 29 November 2011, 20h00
...dass du die Pfalz auch manchmal zu Ehren kommen lässt ;-))
Auch wenn ich von weiter südlich (bei Landau) stamme...

Viele Grüsse,
Wolfgang

trainman says: RE:Vielen Dank...
Sent 29 November 2011, 21h00
Gern geschehen,auf den grünen Hügeln fühle ich mich recht wohl.Es müssen nicht immer die Alpen sein,insbesondere im Winter.
Beste Grüsse trainman


Post a comment»