COVID-19: Current situation

Panoramaweg Munt la Schera


Published by chamuotsch , 27 October 2011, 18h07. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Grisons » Val Müstair
Date of the hike:27 October 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 5:00
Height gain: 400 m 1312 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:8 km
Maps:Nationalparkkarte

Wir fuhren zu fünft nach Buffalora. Nach einem Kaffee liefen wir los Richtung Alp Buffalora.

Ab dort folgten wir dem Panoramaweg Nr. 45 des Nationalparks. In gefrorenem Schnee stiegen wir zügig an. Vorbei an den Minieras da Fiern ging es gemächlich bis zur Nationalparksgrenze. Bald erblickten wir, nachdem wir am Munt Chavagl vorbeimarschierten, am Fusse des Munt la Schera schon die ersten Gemsen. Zwei recht grosse Herden vergnügten sich im wenigen Gras.

Nach einer Pause erreichten wir die Alp la Schera. Ein zauberhafter Ort um die wärmende Sonne zu geniessen. Später folgten wir ab dort dem markierten Wanderweg nach P5, Il Fuorn. Ein feiner Aprikosenkuchen und Kaffee rundete den hübschen Tag ab.

Vielen Dank den unterhaltsamen Begleitern aus Lotzwil und Samedan.

Hike partners: chamuotsch, VR101


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T2
T2
11 Oct 15
Munt La Schera · carpintero
T2
T2

Post a comment»