COVID-19: Current situation

Habrütispitz, Schnebelhorn


Published by shuber , 23 March 2011, 19h51.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:23 March 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG   CH-ZH 
Time: 5:45
Height gain: 1170 m 3838 ft.
Height loss: 1170 m 3838 ft.
Route:19.4 km
Access to start point:Mit PW zum Parkplatz beim Skilift Steg
Access to end point:do.

Heute Morgen beschloss ich das Büro links liegen zu lassen und diesen Tag als Trainingstag für die neue Wandersaison zu benutzen. So strahlendes Wetter muss doch anders verwendet werden.
Gestartet beim Parkplatz Skilift Steg über Orüti der Töss entlang zur Tössscheidi und Bachscheidi. Dann der Hinteren Töss gefolgt und aufgestiegen zum Übergang Hand. Von hier bin ich im Direkten zum Habrütispitz aufgestiegen. Dabei sichtete ich den ersten Frühlingsenzian. Die Rundsicht war begeisternd, obwohl's etwas trüb war. Dann war Gratwandern angesagt. Zur Rossegg, weiter über Schindelegg, Schindelberghöchi auf's Schnebelhorn. Als nächstes steuerte ich die Hirzegg an und stieg danach noch auf den Roten. Nun talwärts via Rütiwis wieder nach Orüti und zum Ausgangspunkt. Inklusive Fotosessions und kurze Pausen in 5.75 Std alles abgespult, ist für mein "hohes" Alter doch akzeptabel, oder? Das war ja wieder eine super Wanderung, praktisch niemand unterwegs, so kann man's geniessen.

Hike partners: shuber


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T2
T2
14 Mar 14
Tössstock / Schnebelhorn · shuber
T2
14 Oct 12
Schnebelhorn · shuber
T2

Post a comment»