COVID-19: Current situation

Kühkarlspitze(2465m) bei Föhnsturm


Published by ADI , 12 November 2010, 19h22.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike: 4 October 2010
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: A   D 
Time: 8:00
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.
Route:Scharnitz-Hinterautal-Kasten/Hinterautal-Unteres Moserkar-Großes Kühkar-Kühkarlspitze
Access to start point:über die B2 via Mittenwald nach Scharnitz; nun P "Kostenlos" noch vor der Grenze
Access to end point:mit dem MTB ins Hinterautal; Rest per Pedes
Accommodation:diverse in Scharnitz(965m)
Maps:Kompass Nr. 26 Karwendelgebirge 1 : 50000

Montag, 4.10.2010; gutes Bergwetter, aber starker Föhnsturm war angesagt....

dennoch ging sich eine kleine, nette Karwendeltour aus.

Start in Scharnitz wie schon so oft mit dem MTB ins schöne Hinterautal.
Bikedepot hinten am Beginn vom Unteren Moserkar. Rasch hoch zur Verzweigung Moserkar-Kühkar.

Auf gutem Jagdsteig dann nach NO hoch ins Große Kühkar.
Alles unschwierig und gut zu finden. Leicht hoch weiter über begrünte Schrofen auf den leichten Südgrat der Kühkarlspitze. Kaum Stellen I, Steigspuren.
Der Föhnsturm macht sich sehr unangenehm bemerkbar.
Daher nur knapp 1 Std. Gipfelaufenthalt; schneller Abstieg dann bei Orkanartigen Windböen.

Mein schöner, alter Afrikahut verabschiedet sich im Wind auf Nimmerwiedersehen....er findet im Großen Kühkarl eine würdige Ruhestätte.

Kurz noch zur Absturzstelle vom Learjet 23 im Großen Kühkarl; die Trümmerreste wurden zusammengesammelt und in Säcken deponiert.

Runter dann wie rauf.

Schöne, einsame und leichte Tour auf einen netten Karwendelgipfel mit schöner Aussicht.

Störend war an diesem Tag nur der unbarmherzige Sturm.

Hike partners: ADI


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

gero says:
Sent 12 November 2010, 21h33
Dann werd ich mal im nächsten Frühjahr auf die Suche nach Deinem Afrikahut gehen - auf die Kühkarspitze komm ich auch rauf, will mir scheinen!

Danke für die schönen Bericht.

Gruß vom Georg


Post a comment»