COVID-19: Current situation

Tarzanboulder


Published by ossi , 22 June 2020, 19h48.

Region: World » Switzerland » Schaffhausen
Date of the hike:25 May 2020
Climbing grading: VII+ (UIAA Grading System)
Waypoints:
Access to start point:Bus Nr. ab Bhf. Schaffhausen. P ausgangs Mühlental
Maps:Bock Rock Kletterführer Schaffhausen

Ein Sammelbericht...

… weil ich jedes Mal ungefähr das gleiche berichten würde. Wobei, vielleicht wäre das ja ganz interessant, wer weiss? 

Die Lage des Tarzanboulders ist irgendwie einzigartig: Den stark überhängenden Kalkfelsen findet man mitten im stark genutzten Mühlental in Schaffhausen. Es gibt hier viel Industrie, eine gut ausgelastete Strasse und für Lieberhaber "erotischer Abenteuer" ein entsprechendes Etablissement. Im Sommer aber, wenn der ganze Wald rund um den Tarzanboulder explodiert, wird es magisch: Überall grün in den verschiedensten Tönen, die Baumkronen schlucken den Strassenlärm, das Blätterdach spendet Schatten, ein Windchen  sorgt für Abkühlung, man ist ganz alleine nur ein paar Schritte vom Spazierweg entfernt, gleichzeitig für jedermann und jederfrau unsichtbar, wunderbar.

Bouldern: Der langgezogene Felsen bietet einige längere Traversen. Dank grosser Griffe kann man die Schwierigkeiten prima dosieren. Einige Boulder ziehen direkt durchs Dach an die Dachkante, auch hier lassen sich viele Probleme selber definieren. Die Dachkante kann ebenfalls gequert werden, dann wird's aber recht hoch. 

Beim Tarzanboulder findet man viele grosse und kleine, teilweise scharfe Kalklöcher, daneben Leisten und da und dort auch Risse. Entsprechend abgenutzt sehen die Hände nach einer Bouldersession aus. Die Absprungzone ist flach, im Herbst sorgen die gefallenen Blätter zusätzlich für Dämpfung.

Im Schaffhauser Kletterführer "Bock Rock" sind einige Linien mit Schwierigkeitsangaben definiert. Daneben findet das geübte Auge auch viel Potential für eigene Kreationen. 

Zustieg: Bus Nr. 4 bringt Aspiranten ins Mühlental zur Haltestelle Pilgerbrunnen. Man überquert an geeigneter Stelle den Bach im Mühlental (geeignet ist da, wo es eine Brücke hat, also beim Weinsteig), weshalb man der Mühlentalstrasse ein Stück zurück Richtung Bahnhof folgt. Nun auf einem Spazierweg dem Bach entlang stadtauswärts. Bald folgt rechts oben am Hang der Tarzanboulder. Man achte auf eine Wegspur, die zum Felsen führt.

An einem heissen Sommertag sollte man es sich nicht entgehen lassen, im Anschluss ans Bouldern das "Rheinbad" zu besuchen. Das Crash-Pad dient dann gleich als Liegestuhl.

Ein hübscher Ort.

Hike partners: ossi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T1
T1
8 Mar 20
Cholfirst · gurgeh
T1
T1
T1

Post a comment»