Rieden - Tanzboden (1443 m): leider verläuft der Parcours zur Hälfte auf der Strasse


Published by johnny68 Pro , 21 January 2017, 21h41.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:21 January 2017
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Time: 4:00
Height gain: 750 m 2460 ft.
Height loss: 750 m 2460 ft.
Route:Rieden - Tanzboden

Diese Tour habe ich aufgrund der Angaben in "GPS-Tracks" geplant. Leider verläuft diese Schneeschuhwanderung zur Hälfte auf der Strasse. Beim Aufstieg von Rieden verliess ich die Strasse sobald als möglich beim kleinen Parkplatz Steinenbach. Ich folgte einer Spur dem Bach entlang bis 920 m und ging dann steil den Wald hinauf nach Cholwald. Dieser Teil war recht tückisch, weil der hohe Schnee keine Festigkeit aufwies und man ständig absackte bzw. zurückglitt. Bei Cholwald geht es steil den schönen Sonnenhang hinauf zum Gubelspitz. Die Strecke zwischen Punkt 920 m und Gubelspitz taxiere ich mit WT 3, alles andere ist WT 1 oder WT 2. 

Vom Gubelspitz geht es recht eben zur Chüebodenegg, wo man den Tanzboden vor sich sieht: die Beiz und das grosse Gipfelkreuz. Die SAC-Hütte liegt etwas hinter dem Gipfel nach Süden gerichtet.

Den Rückweg trat ich nach einem Imbiss im netten Gasthaus an. Dabei kamen mir recht viele Leute sowohl auf Skiern, auf Schneeschuhen oder nur in Wanderschuhen entgegen. Der Weg vom Parkplatz bei Müselen ist Ratrac-gepflegt. Man bräuchte um auf den Tanzboden zu gelangen somit gar keine Schneeschuhe. Der grosse Parkplatz bei Müselen war randvoll, was mich angesichts der Nebelsuppe unterhalb von 800 m nicht erstaunte. Am Schluss verblieb mir wieder der langweilige Rückweg auf der Strasse nach Rieden, wobei der Nebel höher lag als am Morgen: Rieden war um 1100h gerade an der Nebelgrenze, am Nachmittag war sie 100 m höher.

Hike partners: johnny68


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
T2 WT2
27 Mar 08
Tanzboden · chaeppi
WT2
WT2
T2
2 Nov 14
Tanzboden · shuber

Comments (2)


Post a comment

Krokus Pro says:
Sent 22 January 2017, 20h35
Da gibt es bei so tollen Schneeverhältnissen noch den Aufstieg direkt ab Rieden über Chirnenberg-Wielesch-Breitenau-Oberbächen-Stotzweid-Gubelspitz. Eine herrliche Schneeschuhtour.

johnny68 Pro says: RE:
Sent 23 January 2017, 17h14
Hallo Krokus
Herzlichen Dank für diesen Tipp. Da in dieser Gegend gar nicht ortskundig, bin ich dem GPS-Track entlang gegangen, bis es mir auf der Strasse verleidete.
Das nächste Mal werde ich noch die Landeskarte konsultieren, um zu sehen, was für Wege GPS-Tracks verwendet.
LG
Johnny


Post a comment»