COVID-19: Current situation
World » Germany

Germany » Alpinism


Order by:


11:30↑1450 m↓1450 m   AD- II  
13 May 17
Höfats Ostgipfel (2258m)
Früh mussten wir noch ein paar Minuten wegen des Regens warten, dann konnten wir aufbrechen zum Ostgipfel der Höfats. Steigeisen und Pickel im Gepäck, sowie ein 50 Meter Seil zum Sichern der letzten Meter (der Standplatz mit den 3 Bohrhaken liegt übrigens sehr ungünstig - wir haben über 2 Köpfelschlingen und das...
Published by pete85 14 May 2017, 19h10 (Photos:27)
6:00↑1150 m↓1150 m   AD III  
16 Mar 17
Rubihorn - mittlere Nordwand (400 m, M3)
Am Morgen zeigten sich gute Verhältnisse nach klarer Nacht und gut angefrorener Schneedecke. Geplant war entweder die klassische, oder aber die mittlere Nordwand - je nach Verhältnissen. Die Verhältnisse waren heute weitgehend sehr gut (eisharter Firn!), wobei ich in SL 5 leider auf nicht ganz so gute Verhältnisse stieß,...
Published by pete85 24 March 2017, 11h39 (Photos:34)
5:00↑500 m↓500 m   AD- WI3  
29 Jan 17
Jochberg Nordwand - das "echte" rechte Gully (350 Hm)
Leider muss ich gestehen, dass wir das letzte Mal nicht das rechte Gully, sondern die rechte Rinne (und selbst da gibt es Diskussionen) gemacht haben. Das Ganze ist aber auf mehrfachen Fehleintrag (vor allem in den Übersichtsbildern) im Eiskletterführer Bregenz bis Garmisch zurückzuführen. Am Ende der Bildreihe sind ein paar...
Published by pete85 29 January 2017, 19h33 (Photos:41)
6:30↑500 m↓500 m   AD III WI3  
24 Jan 17
Jochberg Nordwand - rechte Rinne (350 Hm)
Start bei -9 °C Richtung Jochberg Nordwand, leider wieder bei schlechten Sichtverhältnissen (was sich oben raus aber besserte). Nachtrag: Es handelt sich um die rechte Rinne (auch da kann man sich streiten, sieheTour rechtes Gully). Was die Verhältnisse und die Bewertung heute angeht: Wenig Eis (in der...
Published by pete85 25 January 2017, 17h03 (Photos:36 | Comments:2)
14:00↑2270 m↓2270 m   PD I PD  
29 Sep 16
Watzmannüberschreitung (max. 2713 m) - von Süd nach Nord
Fast genau vor 15 Jahren war ich schon einmal am Watzmann unterwegs - und habe dabei den südseitigen Abstieg über das Schönfeld nicht begangen, sondern die Überschreitung des Watzmann von Nord nach Süd und gleich auch zurück gemacht. Deshalb wollte ich immer schon den südseitigen Anstieg kennen lernen; heute war es soweit....
Published by gero 3 October 2016, 16h16 (Photos:67 | Comments:6 | Geodata:1)
11:45↑1150 m↓1150 m   D- VI WI3  
28 Mar 16
Rubihorn - klassische Nordwand mit schwarzer Platte und Wühlmausvariante
Als Winterabschluss ging es noch ein letztes Mal in die Rubihorn Nordwand. Geplant war die klassische Nordwand mit den beiden schweren Varianten die man in dieser begehen kann. Da gibt es nach SL 3 die Möglichkeit über die Schwarze Platte (M6, ca. 45 m) und nach dem Wandbuch die Wühlmausvariante die wir in einem Direktausstieg...
Published by pete85 30 March 2016, 12h57 (Photos:49)
14:00↑900 m↓900 m   D VI WI2  
18 Mar 16
Rubihorn Nordwand - Rubi Tuesday mit Querung zur Carpe Diem nach SL 8
Die Rubi Tuesday ist noch einmal ein ganzes Stück länger und anspruchsvoller als die Carpe Diem, bietet aber wie wir finden auch deutlich bessere Kletterei. Und einprägsamere Kletterstellen - ich sage nur Hangelquergang am Grasbalkon in der 6. SL oder die steilen, teilweise komplett brüchigen Platten in der 5. SL.... Die...
Published by pete85 20 March 2016, 09h03 (Photos:45)
12:30↑950 m↓950 m   D- V+  
14 Mar 16
Rubihorn Nordwand - Carpe Diem
Sonniges Wetter war vorhergesagt - traf nur leider nicht auf die Nordwand zu. :D Ansonsten findet man weitgehend gute Verhältnisse vor, besonders bei den gemeinsamen ersten 2 SL mit der klassischen Nordwand. Die 4er Schlüsselstelle der klassischen Nordwandliegt momentan unter meterweise Schnee und ist so deutlich leichter (ca....
Published by pete85 19 March 2016, 07h54 (Photos:34)
10:00↑1650 m↓1650 m   AD III  
2 Jan 16
kleiner Wilder - Versuch über Westflanke und Westgrat
Nachdem ich letzten Jahr im Winter bereits einen Besteigungsversuch gewagt hatte und noch weit unten in der Westflanke scheiterte, musste ich heute 15 m unter dem Gipfelkreuz umdrehen. Zur detaillierten Beschreibung dieser für mich jedes Mal fordernden, langen Toursiehe Bilder.
Published by pete85 9 January 2016, 15h37 (Photos:47 | Comments:9)
5:00↑1100 m↓1100 m   T4+ PD I  
31 Dec 15
Hochkranz
Nach der gestrigen 5*-Tour aufs Persailhorn wollte auch der Silvestertag zumindest etwas sportlich genutzt werden. Größere Unternehmungen als die vom Vortag ließen die Verhältnisse dann doch nicht zu, sodass die Wahl auf den kleinen Hochkranz fiel. Auch dieser Höhenzug ist dem Steinernen Meer vorgelagert. Im langen Ostgrat...
Published by frmat 6 January 2016, 11h35 (Photos:10)