COVID-19: Current situation
World » Slowenien » Julische Alpen

Julische Alpen


Order by:


9:00↑2000 m↓2000 m   T4 I F  
26 Oct 19
Triglav (2864m) - Überschreitung zum Sonnenaufgang
Der Triglav ist unbestritten ein Landeshöhepunkt mit besonderem Kultstatus. Als Nationalsymbol ist der "Dreikopf" sowohl auf der slowenischen Flagge als auch auf der 50 Cent Münze abgebildet. Allem voran gibt es dann noch das ungeschriebene Gesetz, dass jeder Slowene einmal in seinem Leben auf dem Triglav gewesen sein muss -...
Published by AIi 6 November 2019, 16h35 (Photos:32 | Comments:3)
7:45↑1100 m↓1100 m   T4 PD  
8 Oct 19
Prisojnik, der Berg mit dem Loch, 2547m
Der Wetterbericht verspricht einen dieser wunderbar klaren, sonnigen Herbsttage, klar, da möchten wir was machen. Wir haben P's 14-jährigen Sohn dabei, selbiger steigt in der Kletterhalle zwar mühelos eine 7+ vor, hat aber nicht wirklich Erfahrung am Berg - und 7:00 Uhr aufstehen findet er auch eher nicht so cool. Sein...
Published by lila 26 October 2019, 09h22 (Photos:22)
3:30↑500 m↓500 m   T2  
7 Oct 19
Dreiländereck: Tromeja Slo - Monte Forno I - Ofen A, 1508m
Gemütliche Herbstwanderung, in der Nebensaison, wenn der Lift seinen Betrieb eingestellt hat, alles andere als überlaufen. Man startet am Wurzenpass, umrundet ein eingezäuntes Pony und folgt dann dem markierten Steig bzw. dem gelben Wegweiser durch den erst Laub- später Fichtenwald. Pilzesammler finden hier im Herbst von...
Published by lila 14 October 2019, 22h43 (Photos:8)
3 days ↑2750 m↓2750 m   T4- F  
30 Jul 19
Triglav 3-Tageswanderung: Planinski Dom Savica – Kanjavec – Koca na Dolicu – Triglav – Dom Planika -
Tag 1 (1900hm auf, 400hm ab, 7h) Wir parken beim Hotel Planinski Dom Savica (8 Euro / Tag), das auch per Bus erreichbar ist. Es liegt westlich von Ukanc und erspart uns am ersten Tag ca. 45min Wanderung. Zuerst überqueren wir die Savica (Pfeil in Richtung Koca pri Trigl. Jezerih) und steigen dann in vielen Kurven die 700hm hohe...
Published by misc 26 August 2019, 20h27 (Photos:12)
6:00↑800 m↓800 m   T3+ D  
17 Nov 18
Prisojnik 2250m - Ferrata della finestra
Siamo di nuovo al passo di Vrsic, questa volta siamo arrivati prima, anche se di nuovo non presto. La giornata è nuvolosa, ma meglio del giorno precedente. Iniziamo a salire, passiamo i due rifugi e cominciano a camminare nel bosco con saliscendi, fino all’attacco.   In questo caso non si può sbagliare, il sentiero...
Published by zasf 26 November 2018, 20h41 (Photos:7 | Comments:1)
5:00↑700 m↓700 m   T3 PD+  
16 Nov 18
Mala Mojstrovka 2332m - Dentro la nebbia
Parcheggiamo la macchina al passo di Vrsic alle 12 e partiamo subito. Mi piace poco iniziare così tardi un giro, soprattutto se è autunno, le giornate sono corte e il tempo non è il massimo. E’ nuvoloso, le previsioni non danno pioggia, ma la giornata non è molto bella.   Per il primo tratto di salita fino alla...
Published by zasf 26 November 2018, 20h37 (Photos:7)
2 days ↑1900 m↓1900 m   T4+ I PD  
24 Aug 18
Triglav
Das Dach Sloweniens gehört zu den ganz großen Bergen in den Ostalpen. Auch wenn der Gipfel mit 2.864 m deutlich unter der 3000er-Marke bleibt, ist die Besteigung des Triglav sicherlich schwerer und erfordert mehr Schweiß und Zeit als mancher Dreitausender. Allein der klassische Anstieg aus dem Vrata-Tal zum Triglav-Haus unter...
Published by Erli 26 August 2018, 13h53 (Photos:40 | Comments:1)
12:45↑2000 m↓2000 m   T5 II  
19 Jul 18
Triglav (2864m) - Höchster Berg Sloweniens
Auf der Rückfahrt von meiner diesjährigen Balkantour war das Wetter so gut, dass ich noch Triglav (2864m), den höchsten Berg Sloweniens (und auch des ehemaligen Jugoslawiens) mitnehmen konnte. Diesen Berg wollte ich schon seit vielen Jahren besteigen, aber immer ist irgendetwas dazwischengekommen. Diesmal sollte es also...
Published by pame 26 September 2018, 09h41 (Photos:24 | Comments:3 | Geodata:1)
↑1000 m↓1000 m   T5- V+  
18 Jul 18
Plaisirklettern à la Julische Alpen - Prisojnik via SW-Sporn ("Fokn u Okn")
Beim Alpinklettern in den uns bisher gänzlichen unbekannten Juliern (den julischen Alpen) solle ich vorsichtig sein und lieber zweimal überlegen, es sei meist brüchig und Haken gebe es auch meist nicht - so sagte es uns ein erfahrener Alpinlehrmeister des Alpenvereins. Erste zaghafte Recherchen, ob man denn im unalpin geplanten...
Published by simba 29 July 2018, 13h50 (Photos:23)
3:00↑600 m↓600 m   T2 PD  
18 Jun 18
Martuljekwasserfälle - spektakuläre Kaskaden und ein kurzer Klettersteig
Als Ausflug für die gesamte Familie bietet sich der spektakuläre Martuljekwasserfall bei Gozd Martuljek an. Eine kleine Wanderung am Fluss entlang verbindet die schroffe Schönheit der Julischen Alpen mit der Faszination des Wassers und am Ziel betrachtet man staunend die stürzenden Wassermassen. Wer hingegen noch nicht genug...
Published by 83_Stefan 10 February 2019, 18h07 (Photos:18 | Geodata:1)