COVID-19: Current situation

Fadärastein 1179 m 3867 ft.


Peak in 17 hike reports, 4 photo(s). Last visited :
18 May 20

Geo-Tags: CH-GR


Photos (4)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (17)



Prättigau   T2  
18 May 20
Seewis - Narzissenblüte, 1775 m
Die Narzissen in Seewis stehen derzeit in voller Blüte. Der Narzissenweg ist ausgeschildert und führt an den schönsten Magerwiesen, bestückt mit tausenden von Narzissen vorbei. Wir starteten ausserhalb des Dorfes beim Schiessstand und stiegen auf einem schön angelegten Waldweg zum Fadärastein. Weiter hinauf gegen Matan und...
Published by roko 18 May 2020, 21h59 (Photos:12)
Prättigau   T2  
10 Nov 19
Von Malans über Fadära und Crupspitz nach Grüsch
Die Idee einer Kulturwanderung stammt vonPStraub, die Route, passend für die Jahreszeit und Schneelage, vonChaeppi. So starten wir inMalansund bewundern die herrschaftlichen Häuser. Die bekannte Krone scheint geschlossen. Gepflegt speisen, begleitet vom selbstproduzierten Malanser, könnte man auch im Ochsen und im weissen...
Published by Kik 11 November 2019, 16h39 (Photos:13 | Comments:2)
Prättigau   T2  
20 Jul 19
Fadärastein 1'179m
Da mir die Wanderung auf den Crupspitz, die ich vor einigen Tagen gemacht habe, sehr gut gefallen hat, sind wir heute wieder nach Seewis GR gefahren, um den Fadärastein zu besteigen. Ausgangspunkt war das Gasthaus Fadära; wir folgten der Strasse bis zum Gehöft bei Punkt 1¨102m und weiter zum Punkt 1¨125m, wo wir auf den...
Published by stkatenoqu 20 July 2019, 20h59
Rätikon   AD AD  
16 Sep 18
Sulzflue | Bike n Hike
Mit dem Bus nach St.Antönien. Ab da mit dem e-Bike hoch zur Carschinahütte via Aschül. Zu Fuss zum Einstieg vom Klettersteig, der zur Sulzfluh hochführt. Natürlich hatten auch andere Berggänger diese Idee. Nicht das ich drängte, aber ich durfte netterweise ein paar mal überholen. Danke dafür. Abstieg im Speed über die...
Published by tricky 17 September 2018, 20h26 (Photos:14 | Geodata:2)
Prättigau   T2  
27 May 18
Seewis - Narzissenblüte, 947 m
Die Narzissenblüte in Seewis ist im unteren Teil des Narzissenweges langsam am abklingen, doch gegen Flügeri hoch trifft man noch ganze Wiesen dieser herrlichen Blumen an. Von Seewis nach Fadärastein mit schönem Blick ins Rheintal von Chur bis nach Sargans hinunter. Nun dem Narzissenweg folgend (wir benutzten einige Varianten)...
Published by roko 27 May 2018, 18h33 (Photos:11)
Rätikon   T2  
3 Apr 16
Fadärastein
Von der Kirche in Seewis der Sonne hinterher hinauf nach Fulli. Auch eine durchwegs schneefreie Besteigung des Vilan wäre heute möglich. Von Fulli hinunter zum Fadärastein mit wunderbarer Aussicht ins Rheintal und zur Calanda. Überall spriessen die Blumen. Weiter hinunter nach Fadära und an der Crupspitz vorbei wieder zurück...
Published by a1 10 April 2016, 20h55 (Photos:12)
Prättigau   T4+ WT2  
14 Dec 15
nicht der schnellste Weg von Landquart nach Maienfeld
wenns für skitouren zuwenig schnee hat kommen die schneeschuhe zum zug. bis auf 1800 m hats beinahe keinen schnee, doch danach leisten die schneeschuhe auf der nordseite gute dienste. den äbigrat erreichen wir durch die südseite östlich des punktes 2000. hier über den grat bis zum p. 2000 T4+ für die überscheitung...
Published by spez 24 December 2015, 20h49 (Photos:10)
Prättigau   T2  
22 May 14
Die Narzissen von Seewis
Es ist einfacher, auf das passende Wetter für eine Tour zu warten, als den richtigen Zeitpunkt für eine Blumenwanderung anzusetzen, insbesondere wenn der Termin schon im Vorjahr bekannt gegeben werden muss. 'Blumenwanderung zu den Narzissenwiesen im Prättigau', das steht Krokus als Tourenleiterin bevor und nun geht es darum,...
Published by CampoTencia 24 May 2014, 11h42 (Photos:35 | Comments:1 | Geodata:2)
Prättigau   T2  
27 Mar 14
Fadärastein 1179m - Crupspitz 1164m
Nach den kürzlichen Schneefällen ist es wieder etwas schwieriger geworden geignete Tourenziele ohne grösseren Schneekontakt zu finden. Die Südhänge der Bündner Herrschaft apern jedoch jeweils recht schnell aus. So konnte ich die ganze Wanderung abgesehen vom nordseitigen Abstieg vom Crupspitz ohne nennenswerten Schneekontakt...
Published by chaeppi 28 March 2014, 08h52 (Photos:17 | Comments:2)
Prättigau   T2  
4 Jun 13
Salis' Spuren an Fadärastein & Crupspitz
Nass, nässer, Frühling 2013: Wenn der Schnee noch Ende Juni höhere Ziele verhindert, ist es Zeit in historischen Fussstapfen zu wandeln. Besonders reizvoll ist dies in der Bündner Herrschaft, eine mit Geschichte vollgepackte Gegend. Bündner Geschichten erzählt dort der Salisweg. Ohne grosse Anstrengungen führt die Wanderung...
Published by Alpin_Rise 10 June 2013, 16h05 (Photos:16)