Sulzflue | Bike n Hike


Published by tricky , 17 September 2018, 20h26.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Rätikon
Date of the hike:16 September 2018
Via ferrata grading: AD
Mountain-bike grading: AD - Technically demanding
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   A 
Time: 1 days

Mit dem Bus nach St.Antönien. Ab da mit dem e-Bike hoch zur Carschinahütte via Aschül. Zu Fuss zum Einstieg vom Klettersteig, der zur Sulzfluh hochführt. Natürlich hatten auch andere Berggänger diese Idee. Nicht das ich drängte, aber ich durfte netterweise ein paar mal überholen. Danke dafür. 
Abstieg im Speed über die Normalroute und zurück zur Hütte. Mit dem Bike ging es nun weiter auf der Bike Route 333. Anfangs noch ein toller Singletrail, der ab Augstenberg schon bald mal schwieriger wurde. Besser ist die Tour von der anderen Seite zu machen. Mit dem e-Bike musste ich etwa insgesamt 50m laufen. Mit dem normalen Bike wäre das sicher 100m oder mehr, je nach Fahrkönnen. Die Tour wie im Original von der anderen Seite (Ost nach West) gibt einiges weniger Schiebestrecken. Wobei die Tour selten unter S2 geht.

Fazit: Ein schönes Abenteuer. Mit Klettersteigen werde ich nicht so warm. Bleibe lieber beim Sportklettern, das ist mir näher am "richtigen" Klettern.
Die Gegend ist schön zum Biken. Viele Strecken sind aber von den Kühen zertreten worden. Es sind eher Wanderwege und nicht so Singletrails wie es zb in Davos hat. Der Sagankopf-Trail dafür super schön.

Hike partners: tricky


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»