Hikr » amphibol » Hikes

amphibol » Reports (128)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 24
Oberhasli   T4- PD II  
20 Jul 19
Gwächtenhorn Westgrat
Gwächtehorn via Westgrat Das Gwächtenhorn ist ein Berg auf der Grenze zwischen den Kantonen Bern und Uri, vielleicht neben den Sustenhörnern und dem oberhalb des Triftgletschers liegenden Eggstock einer der gar östlichsten Gipfel des Kantons Bern. Das Gwächtenhorn ist von einer grandiosen Gletscherlandschaft umgeben, so...
Published by amphibol 24 July 2019, 21h54 (Photos:7 | Comments:1)
Feb 28
Simmental   D  
28 Feb 19
Männliflue über das Grubstal
Männliflue über die Gurbsalpen, Bütschi und ein Nord-Couloir Die Route über die Grubsalpen ist bereits von Zaza und DoktorRenz in ihren geschätzten Berichten beschrieben. Hierzu brachte Zaza ein sehr ansehnliches Foto (klick) für den Aufstieg abBütschiüber den Steilaufschwung, das Couloir, den Sattel zwischen...
Published by amphibol 28 February 2019, 19h37 (Photos:16 | Comments:4)
Feb 9
Frutigland   PD  
9 Feb 19
Standflue ab Reichenbach
Standflue Heute wollten wir die Standflue von zuhause aus erreichen. Bei allmählich ausapernden Hängen ab Reichenbach Dorf, lag es nun noch gerade drin.. Auch wenn heute ausserordentlich warme Temperaturen angesagt waren, oder vielmehr genau deswegen, haben wir uns für dieses Gipfelziel entschieden. Die Standflue ist der...
Published by amphibol 9 February 2019, 22h15 (Photos:7)
Jan 27
Frutigland   PD  
4 Jan 19
Unders Tätelishorn
In der Neujahrswoche aufs Undere Tätelishore Auch wenn zu dieser Zeit der Schnee noch spärliche Ware war, konnte man die eine oder andere Skitour machen. In der Altjahrswoche haben wir uns für den Ammertenspitz entschieden - meiner Meinung nach immer eineideale Tour um die Skitourensaison zu eröffnen - und nun im neuen...
Published by amphibol 27 January 2019, 18h54 (Photos:13)
Jan 26
Frutigland   PD+  
26 Jan 19
Britterehöreli (bzw. Latrejefeld)
Britterehöreli - Latrejefeld Das Britterehöreli ist ein unbekannter Gipfel, der mit den Skiern wohl sehr selten besucht wird. Insbesondere ist sein Gipfel, die oberen rund 150m nicht einfach und relativ steil und mit Fels und Schiefer durchsetzt. Das Britterehöreli beendet als letzter Gipfel der Westwestsüdgrates der...
Published by amphibol 26 January 2019, 18h34 (Photos:10)
Oct 16
Surselva   T5 II  
28 Sep 18
Oberalp - Vorderrheinquelle - via Pizzo Centrale zum Passo San Gottardo
Herbstidylle im Herzen der Schweiz Die Quelle desRheins hatten wir bishernoch nicht besucht - beste Jahreszeit erschien uns dafür der Herbst.Insbesondere wollten wir dem - jedenfalls mittelfristig - kommenden Wintereinbruch ein Schnippchen schlagen, nicht dass er uns wie letztes Jahr die letzten Touren vorenthält.Dasletzte...
Published by amphibol 16 October 2018, 06h42 (Photos:40)
Sep 22
Frutigland   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Published by amphibol 22 September 2018, 16h09 (Photos:6 | Geodata:1)
Sep 18
Frutigland   T5 PD II  
16 Sep 18
Zaller[s] Horn und Dündenhorn
Zallershorn, Lägigrat &Dündenhorn Die Route ist hinlänglich beschrieben durch u.a. Aendu, Alpine_Rise, Camox oder Lugges. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle auf unsere Route etwas eingehen und meine Impressionen beschreiben. [16.09.2018] tintin und ich standen am vergangenen Sonntag an vorderster Front, etwa 07.50...
Published by amphibol 18 September 2018, 22h28 (Photos:20 | Comments:5 | Geodata:1)
Aug 22
Oberhasli   T4 PD+ II  
20 Aug 18
Hangendgletscherhon mit objektiv gefährlichem Abstieg
Hangendgletscherhorn - mit doch überraschender objektiver Gefahren Schöne Touren darf man bei Lust und Laune wiederholen auch wenn der Abstieg vom Berg immer wieder eine weitläufige Herausforderung ist. Wenn man gerne lange, effizient und alleine unterwegs sein möchte, bietet das Hangendgletscherhorn via den Chammligrat...
Published by amphibol 22 August 2018, 22h45 (Photos:21 | Comments:2)
Aug 17
Unterwallis   T3 AD III  
3 Aug 18
Pigne d'Arolla & Mont Blanc de Cheilon
Sagenhafte Pignes, Aiguilles und Mont Blancs Das Val d'Hérens ist ein Seitental des Rhonetals, dass sich gut 30 Km südlich in den Alpenhauptkamm einkerbt. Das Val d'Hérens ist bekannt für die Pyramidesd' Euseigne, die sagenhafte Bergwelt mit den sehr hohen Talabschlüssen in Form der 4000er Dent Blanche und Dent...
Published by amphibol 17 August 2018, 22h50 (Photos:22 | Comments:2)
Aug 14
Frutigland   T3 PD  
12 Aug 18
Balmhorn via Zackengrat
Balmhorn über den Zackengrat Die Tour auf's Balmhorn war mit Biwak auf der orographischrechten Moräne auf ca. 2400m ü.M. geplant.Es bestehen in der Summe3 vertretbare Möglichkeiten um oben auf der Moräne zu biwakieren. Der erste liegt bei Koordinate 616'794, 141'918 auf 2421m ü.M. Ein weiterer Platz für ein Zelt...
Published by amphibol 14 August 2018, 22h05 (Photos:10 | Comments:2)
Jul 19
Jungfraugebiet   AD IV  
13 Jul 18
Jungfrau - der ehrliche Weg über den Inneren Rottalgrat
Jungfrau - ein ehrlich herrlicher Berg Die Jungfrau ist ein wunderbarer Berg, jedenfalls vom Aaretal her gesehen. Sie begleitet uns schon seit Jahren und immer wieder haben wir sie fotografiert von Zuhause in schier unendlich vielen schönen Abendstimmungen. Die Jungfrau ist wuchtig, dominant, formschön und abgesehen von...
Published by amphibol 19 July 2018, 22h44 (Photos:47 | Comments:8)
Jul 7
Jungfraugebiet   PD+ II  
1 Jul 18
Strahlegghorn 3461m ü.M.
Strahlegghorn - einsahme Bergwelten Das Strahlegghorn ist einer der unbekannteren Berge des Berner Oberlands. Schon von ihm gehört? Kein Wunder, inmitten von Schreckhorn, Lauteraarhorn, Finsterarrhorn, Agassizhorn, Ochs, Gross Fiescherhorn, Mönch und Eiger ist das Strahlegghorn fast vernachlässigbar. Der Hüttenzustieg,...
Published by amphibol 7 July 2018, 22h19 (Photos:38 | Comments:2)
Jun 29
Frutigland   AD- III  
27 Jun 18
Gspaltähorä frühsommerlich by fair means
Gspaltähorä 3426m Nach einer längeren Bergabsenz, jedenfalls für unser Befinden, war es längst an der Zeit unseren neuen Hausberg zu besteigen. Neuer Hausberg weil wir, berggiis und ich umgezogen sind - näher an die Berge die uns stets mit neuer Kraft versorgen. Das Gspaltenhorn bildet den südöstlichen...
Published by amphibol 29 June 2018, 23h46 (Photos:36 | Comments:1)
Apr 27
Frutigland   PD+ AD+  
25 Apr 18
Schon fast zu alt(els) - Altels 3629m ü.M.
Altels - eine schier unendliche Geschichte... Der Altels stand bisher nicht auf meiner Wunschliste, jedenfalls nicht als Skitour! Der Berg ist aber eine überaus imposante Erscheinung, deren plattige, schier endlose Nordwestflanke einem eher Angst einflösst denn einladend entgegenschaut, wenn man auf die Sunnbüel gelangt...
Published by amphibol 27 April 2018, 00h50 (Photos:18 | Comments:6 | Geodata:1)
Oct 15
Mittelwallis   T5- II  
15 Sep 17
Vom Val d'Anniviers ins Val d'Hérens
Frühherbst - oder Frühwinter im Val d'Anniviers und Val d'Hérens Das Val d'Anniviers wie auch das Val d'Hérens sind wunderbare Alpentäler mit sehr vielen Möglichkeiten für Bergaktivitäten. Dieses Mal wollten wir wandernd unterwegs sein und uns vom diesjährigen, eher frühherbstlichen Einbruch etwas inspirieren lassen....
Published by amphibol 15 October 2017, 13h06 (Photos:42)
Simmental   T5+ II  
14 Oct 17
Galmschibe-Schattigi Schibe-Männliflue
Galmschibe-Schattigi Schibe-Männliflue - ein kurzweiliges Tänzchen Bereits ein paar Mal angesprochen, wollten wir gestern mal Galmschibe-Schattige Schibe überschreiten. Im Winter haben wir uns diesen Grat ein paar Mal angesehen und gedacht: "das wäre noch was!". Wir starteten am Mittelberg und zogen rasch dem Weg auf...
Published by amphibol 15 October 2017, 10h29 (Photos:10 | Comments:6)
Sep 24
Oberhasli   AD- IV  
4 Aug 16
Gelmerspitze II-IV Überschreitung
Gelmerspitze II-IV Die Gelmerspitzen sind wie es deren Namen schon vorwegnimmt spitze Granitberge. Sie befinden sich geographisch gesehen oberhalb (südöstlich) von Guttannen im oberen Haslital. Deren Namen sind nicht einzeln auf der Landeskarte vermerkt, lediglich ein Schriftzug "Gelmerspitzen" weist auf deren Existenz hin....
Published by amphibol 24 September 2017, 00h10 (Photos:19)
Sep 10
Uri   T4- PD+ III  
2 Aug 17
Galenstock-Überschreitung
Galenstock-Überschreitung Der Galenstock ist der zweit höchste Urner wohl aber einerder schönsten Berge in der Region Furkapass. Er ist ein wunderbarer Granitberg umgeben vom Klein und Gross Furkahorn im Süden sowie vom gegen Westen stark vergletscherten im Norden liegendenDammastock, dem höchsten Urner. Auf der Westseite...
Published by amphibol 10 September 2017, 18h55 (Photos:12 | Comments:6)
Chablais   T3  
19 Aug 17
Cornettes de Bise
Cornettes de Bise Die Cornettes de Bise ist ein wunderbarer Aussichtsberg im Chablais-Massiv in den Savoyer Alpen. Der Gipfel ist ein Grenzgipfel zwischen der Schweiz und Frankreich und der Aufstieg von Vouvry (VD) via Le Châble (Parkplatz) ist kurzweilig. Nach einem starken Gewitter war der Zustieg ziemlich feucht und auch...
Published by amphibol 10 September 2017, 17h09 (Photos:17)