Hikr » jimmy » Touren

jimmy » Tourenberichte (81)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 25
Bellinzonese   T3+  
25 Okt 17
Piancabella (fast): Hike (and fly)
Heute bestimmt mein Sohn das Ziel anhand der athmosphärischen Bedingungen: Er braucht Thermik und er darf nicht höher als 2300m zum Starten mit dem Gleitschirm sein, da ab dieser Höhe der Höhenwind aus Nordosten die Südhänge zu Leehängen macht. Also Piancabella Sud. Die erste Gondel der Dagro-Bahn nimmt uns um 10:00 die...
Publiziert von jimmy 1. November 2017 um 21:51 (Fotos:7 | Kommentare:1)
Okt 24
Bellinzonese   T3  
24 Okt 17
Auf und ab an der Riviera
Wenn sich im Spätherbst erste Kaltlufteinbrüche melden, ist es Zeit, sich an die Riviera zurückzuziehen. So geschehen am 24.10., wo ich in Prosito Sud nach einigen SBB-Pannen um 10:35 eintreffe. Auf den Spuren von regula52 habe ich mir eine Rundtour über die Flanke der Cima di Visghed vorgenommen. Die inder LK...
Publiziert von jimmy 31. Oktober 2017 um 17:12 (Fotos:30)
Okt 21
Oberwallis   T2  
21 Okt 17
Brig - Belalp per pedes
Bei ausserordentlich warmem Oktoberwetter nutzen wir den mutmasslich letzten Lärchengoldtag dieser Saison, um mit Chiara auf dem Rücken zur Belalp zu wandern. Zuerst von Naters dem erst kürzlich markierten und erstellten Wanderweg entlang zum Gardemuseum und dann durch den Steilhang auf teilweise tessinerisch anmutenden...
Publiziert von Zaza 23. Oktober 2017 um 20:32 (Fotos:7)
Okt 5
Mittelwallis   T3+  
5 Okt 17
Letzter Herbsttag im Kin?
Die Idee, vor dem angesagten Kaltlufteinbruch nochmals Walliser Sonne zu tanken, hatten offenbar auch noch recht viele andere. Dies hatte zur Folge, dass es von Bern bis Randa(!) nur für einen Stehplatz reichte. Dem Run auf die neue Europabrücke ausweichend nahm ich zuerst den Anstieg übers Wildi, wo es wichtig ist, stets...
Publiziert von jimmy 5. Oktober 2017 um 22:45 (Fotos:7 | Kommentare:1)
Aug 17
Locarnese   T5  
17 Aug 17
Vergeletto-Trek : Cap. Ribia – Cap. d’Alzasca – Cap. Alpe Canaa – Loco
Mit dem Ausbau der Selbstversorgerhütte Capanna Canaa ist dieser Vergeletto-Trek ermöglicht worden. Er folgt der Sonnenseite des Valle di Vergeletto auf einer Höhe von 1800m - 2400m bis hinunter ins Valle Onsernone. Immer wieder sind Tiefblicke in die angrenzenden Täler sensationell, so ins Val Bosco, Vallemaggia, Valle di...
Publiziert von Seeger 20. August 2017 um 08:13 (Fotos:100 | Kommentare:4)
Jul 13
Piemont   T3  
13 Jul 17
gta: Valli di Lanzo, Susa, Chisone & Massello
Nachdem letztes Jahr die gta zu kurz kam, sollte jetzt die Fortsetzung von 2015 gelingen, wieder zu dritt, aber statt Markus begleitet unsjimmy. In Pont Canavese gibt es einen längeren Zwischenhalt, weil nach dem Mittag erst um 18:19 der letzte Bus talauf nach Ceresole fährt. Wenigsten haben wir so genügend Zeit, um uns mit den...
Publiziert von lucama 24. Juli 2017 um 18:04 (Fotos:117 | Kommentare:2)
Jun 21
Locarnese   T5  
21 Jun 17
Wildes Maggiatal – Jägerpfade rund um das Val Soldina
Hoch über Bignasco – im Dreieck von Maggiatal und Lavizzara - befand sich ein ganzes „Dorf“ bestossener Alpen mit in der Hochsaison sicher einigen Hundert Bewohnern teilweise noch bis 1950. Heuteist es nur noch von Jägern und Sammlern besucht und bekannt für Wilderness. Einige Siedlungen haben überdauert und sind schön...
Publiziert von Seeger 23. Juni 2017 um 21:10 (Fotos:33 | Kommentare:4)
Jun 17
Waadtländer Jura   T2  
17 Jun 17
Dent de Vaulion, via Gorges du Nozon
Wegen der Bise legen wir das Programm im Zug um und steigen bereits in Croy aus statt in Vallorbe. Einem schönen Bach entlang gehen wir nach Romainmôtier (immer wieder einen Besuch wert) und durchwandern danach die sehenswerte Gorge du Nozon. An deren Ende, bei Nidau, geht es dann gegen den Grat hinauf, über den wir die Dent de...
Publiziert von Zaza 27. Juni 2017 um 20:44 (Fotos:12)
Mai 30
Locarnese   T2  
30 Mai 17
Val Bavona – sehenswertes Val Calneggia
Schönstes Frühlingswetter – aufgestellte Wandergruppe – ein Minitreffen von Jimmy und seeger mit „Gästen“. Start in Foroglio 684m. Der Wasserfall tobt. Aufstieg nach Puntid 890m. Bewundern der Brücke. Nach kleinem Halt weiter durch den Wald. Zum unteren Splüi führt eine neue Brücke. Somit könnte ein Rundgang...
Publiziert von Seeger 4. Juni 2017 um 20:56 (Fotos:21 | Kommentare:1)
Feb 18
Mittelwallis   T2  
18 Feb 17
Röstigrabentour: Von Leuk nach L'Aminona
Wanderung mit Chiara am Bauch und mit Sybille und Andreas. Geplant war eigentlich eine Weinbergwanderung, aber letztlich wurde eine recht abwechslungsreiche Runde daraus. Schon wenig nach dem Start gab es die Mittagspause vor dem Haus von Anni Imstepf in Varen. Danach folgten wir der Varner Suone, die erste Suonenwanderung der...
Publiziert von Zaza 20. Februar 2017 um 16:57 (Fotos:5)
Dez 22
Sottoceneri   T2  
22 Dez 16
Monte Boglia
Im Süden warm, sonnig mit etwas Nordföhn! Also nichts wie ab durchs Loch (mit Warten in Bellinzona, da zu schnell durch dieses gezischt). Ab Lugano zuerst bequem mit Bus bis Brè Paese, so dass ich um 09:30 schon auf 800 m starten kann. Ich wähle den etwas steileren, aber landschaftlch ergiebigeren Weg über den Grat des Sasso...
Publiziert von jimmy 23. Dezember 2016 um 22:09 (Fotos:11)
Dez 7
Piemont   T3  
7 Dez 16
Jahresausklang zwischen Lago Verbano und Val Grande: Monte Todano
Ein weiterer makelloser Tag nach dem gestrigen, der uns über den Comersee geführt hat, bringt uns an den Ostrand des Val Grande und über den Lago Verbano/Maggiore. Vom gastlichen Haus vonjimmyin Morcote fahren wir über Ponte Tresa und Luino nach Laveno, um mit der Fähre nach Verbania zu gelangen und über die zahlreichen...
Publiziert von lucama 9. Dezember 2016 um 21:13 (Fotos:34)
Dez 6
Lombardei   T3  
6 Dez 16
Monte Bregagno im Advent
Das makellose klare Wetter bei weniger als 10% Luftfeuchtigkeit ist ein Samichlaus-Geschenk für unsere Adventstour zum Lario nach der gestrigen Wanderung zur Cima di Medeglia. Der gefrorene Boden und die kühle Luft machen den Aufstieg zum Genuss. Die Morgensonne lässt das lange Band des Lario unter uns aufleuchten und der...
Publiziert von lucama 9. Dezember 2016 um 17:47 (Fotos:29)
Okt 28
Oberwallis   T3  
28 Okt 16
Von Lalden übers Foggenhorn zur Belalp
Nebel über dem Mittelland, Lärchengold im Wallis... was lag da näher, als sich mal in den "Lötschberger" zu setzen (der inklusive Stehplätze voll ausgbucht war) und die Lötschberg-Südrampe anzupeilen? Als ich als fast letzter Fahrgast dann in Lalden dem Zug entstieg, war um 10:20 dort eben erst die Sonne hinter dem Gebidum...
Publiziert von jimmy 31. Oktober 2016 um 17:51 (Fotos:10)
Okt 10
Sottoceneri   T3  
10 Okt 16
Tessiner Tourismusmagnet – von Morcote zum San Salvatore
Der San Salvatore (übersetzt mit „heiliger Retter") und seine Kirche, wurde Jesus Christus geweiht und war seit alters her ein Pilgerort. Er ist ein dominanter und touristisch mit einer Standseilbahn erstklassig erschlossener Sporn 600m südlich Lugano. Auf dem Monte San Salvatore befinden sich auch eine Kapelle, das Museum San...
Publiziert von Seeger 11. Oktober 2016 um 20:29 (Fotos:31 | Kommentare:2)
Sep 29
Jungfraugebiet   T4  
29 Sep 16
Guggihütte mit Talaufstieg
Die Guggihütte bietet Wanderern die Möglichkeit, mit relativ wenig Aufstieg einen schönen Einblick in die hochalpine Kulisse der Berner Viertausender zu werfen. Wenn man als Ausgangspunkt indessen die Talstrasse beim Eingang zu den Trümmelbachfällen nimmt, ergibt sich eine lange und sehr abwechslungsreiche Tour auf markierten...
Publiziert von Zaza 1. Oktober 2016 um 16:30 (Fotos:23)
Sep 28
Oberwallis   T3+  
28 Sep 16
Rundtour zum Lagginbiwak
Heute nutzen wir einmal mehr den sehr empfehlenswerten Publicar Simplon Süd und kommen so auf unkomplizierte Weise via Iselle in die Kehre unter dem Laggintal (P. 1287). Wir folgen dem offiziellen Wanderweg Richtung Biwak nur bis Bielti und steigen dann auf einem guten Pfad zu den schön gelegenen Hütten von Biel auf. Der Pfad...
Publiziert von Zaza 1. Oktober 2016 um 16:01 (Fotos:13)
Sep 24
Oberwallis   T2  
24 Sep 16
Saflischpass
Binn / Lengtal - Sickerchäller - Saflischpass - Rosswald Ausweichtour, weil die ursprünglich mit Corrado geplante Runde ob Iselle wegen eines steckengebliebenen Güterzuges im Simplontunnel in Frage gestellt wurde. Schönes Wetter, Wolkenstau von Süden. Der Saflischpass scheint bei Bikern beliebter zu sein als bei Wanderern.
Publiziert von Zaza 27. September 2016 um 19:17 (Fotos:8)
Aug 21
Lombardei   T4  
21 Aug 16
Via Alta Val Spluga
Nach einem Regen- und Ruhetag von Monte Spluga aus ( mit GA bis Chur und zurück, wobei wir unsere Vorräte für die nächsten 4 Tage aufgefüllt haben) nehmen wir die Fortsetzung unserer grossen Grattour http://www.hikr.org/tour/post111625.html in Angriff. Der Wirt des "Vittoria" fährt uns bis zur Staumauer, so dass wir nicht...
Publiziert von jimmy 31. August 2016 um 16:51 (Fotos:88 | Kommentare:1)
Aug 17
Bregaglia   T5  
17 Aug 16
Via Alta Pizzo Stella
Was wir 2015 von Süden her begonnen hatten, nämlich die Via Alta von San Jorio bis zum Splügen, [http://www.hikr.org/tour/post98082.html] haben wir nun von Nordosten her ergänzt und bis zum Bergalgapass verlängert. Nach den ersten fünf Tagen haben wir an einem Regentag ausgesetzt und von Montepspluga aus dank GA kostenlos in...
Publiziert von jimmy 29. August 2016 um 23:50 (Fotos:79 | Kommentare:2)