Harder – Suggiture – Graggentor – Ringgenberg


Publiziert von alpinbachi , 6. Mai 2011 um 17:34.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum: 2 Mai 2011
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 1500 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto oder ÖV, Bahnhof Interlaken Ost, in 5 Minuten zur Harderbahn und mit der hoch. (Oder laufen... plus2Std und 700hm)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Ringgenberg, Retour mit Bus oder Bahn, oder zu Fuss 45 Minuten
Kartennummer:1: 25 000 Beatenberg 1208

Beschrieb der Tour: Auf der Suche nach einem weiteren schönen Aussichtsgipfel (über 2000 Meter) der bereits schneefrei erstiegen werden kann, landete ich beim bekannten Augstmatthorn bzw. dessen Vorgipfel dem Suggiture.
Bisher hatte ich die zwei Gipfel von Habkern her bestiegen. Neuland fand ich in der Variante ab Harder Kulm via Hardergrat. Bei dieser Gelegenheit konnte ich auch den Hausberg von Axi mit seinen zahlreichen kleinen und auch anspruchsvollen Gipfel(chen) und Türmen aus nächster nähe ansehen. Einer seiner Berichte dazu hier *Faster - Harder - Scooter. Bei den aktuellen 2011er Berichten von Felix und Saebu bin ich auf das „Graggentor“ aufmerksam geworden. Berichte *durchs Graaggetor auf den Suggiture 2085.2 m.ü.M. und *Balmhüttli . Dies ist ja auch in unmittelbarer nähe. So konnte ich in einer einzigen Tour alles kombinieren (-:
Alles in allem kann ich diese Tour wie nachfolgend Beschrieben sehr empfehlen! Abwechslungsreich, unglaubliche Tiefblicke, ein noch unglaublicheres Panorama vom Suggiture, etwas „Naturwunder“ beim Graggentor und das ganze im Rahmen einer T3 Tour. Nicht schwierig, aber auch nicht langweilig! Wie würde Shepherd sagen? Eine Premium- Tour (-:
Schwierigkeit: Meistens T2, ein paar Stellen T3. Etwas Schwindelfreiheit von Vorteil.
Der Suggiure sieht viel anspruchsvoller aus, als er in Wirklichkeit ist.
Schlüsselstelle: Wannichnubel, Suggiture und rund ums Graggentor ist etwas anspruchsvoller als der ganze Rest.
Routen Beschrieb: Ab Harder Kulm ist der Weg bestens markiert und nicht zu verfehlen. Es geht einfach gute 3Std mehr oder weniger dem Grat entlang bis auf den Suggiture. Danach auf gleichem Weg retour bis Horetegg Pt1750. Weiter auf markiertem Weg absteigen durchs Graggentor nach Ringgenberg. Wenn sich der Weg teilt sollte man sich einfach achten wo die Bergweg Markierung angebracht ist. Kurz vor Ringgenberg bei Blatti bin ich offenbar von der „Ideallinie“ abgekommen... Aber kein Problem, das Dorf ist in Sichtweite und mehrere Wege führen hinunter. (Weitere Details bei den Bildern)
Dauer: Harder – Suggiture inkl. Wannichnubel ca. 3 bis 3,5Std
Suggiture – Horetegg Pt1750 ca. 1Std
Horetegg – Ringgenberg ca. 2 bis 2,5Std
Total 6 bis 7Std
Variante: Zahlreiche Varianten möglich, man schaue bei hikr!
Verhältnisse: Alles trocken, frühsommerlich, kein Schnee mehr, ausser Weiterweg nach Suggiture. (Siehe Fotos)
Foto: Sony DSC-WX1 Photoshop CS4
Links: www.alpinbachi.ch

Tourengänger: alpinbachi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»