Lärchegg, 2.123 m und Regalmspitze, 2.253 m


Publiziert von mali , 5. Oktober 2006 um 23:25.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Kaiser-Gebirge
Tour Datum: 3 August 2004
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2 Tage
Strecke:AV Nr. 8 - Kaisergebirge
Unterkunftmöglichkeiten:Fritz-Pflaum-Hütte (SV, AV-Schlüssel) Ackerlhütte (SV, AV-Schlüssel)
Kartennummer:AV Nr. 8 - Kaisergebirge

Pflaumhütte, 1.866 m - Lärchegg, 2.123 m - Pflaumhütte, 1.866 m - kl. Törl, 2.151 m - Regalmspitze, 2.253 m - Ackerlhütte, 1.456 m

1. Tag: Zustieg zur Pflaumhütte

2. Tag:

Durch das lange Geröllfeld (300 - 400 hm) unterhalb des Lärcheggs zum Felsfuss aufsteigen. Nun durch eine Rinne, Stellen II, aufwärts und dann über geneigte Platten unschwierig auf den Gipfel.

Abstieg zur Pflaumhütte wie Aufstieg. Weiter durch das kleine Törl (steile Geröllhänge, Drahtseile, leichtes Felsgelände) Richtung Ackerlhütte bis man links auf den nicht bezeichneten Abzweig zur Regalmspitze trifft. Den Steigspuren durch leichten Fels folgen bis man auf eine kleines Wandstück trifft. Über dieses 5 m im II. Grad ziemlich ausgesetzt aufwärts. Dann unschwierig zum Gipfel. Abstieg zum Steig wie Aufstieg.

Weiter auf bezeichnetem Steig zu Ackerlhütte und dann ggf. nach Elmau.

Tourengänger: mali

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»