Lueg - Eggwanderung im Emmental


Publiziert von laponia41 Pro , 27. April 2009 um 09:06.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:25 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Strecke:22 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Hasle-Rüegsau

Das Emmental erlebt man am intensivsten, wenn man über die Eggen einen Graben umrundet. Die Lueg, der Rüegsaugraben und die beiden flankierenden Eggen wecken in mir schöne Jugenderinnerungen, bin ich doch hier aufgewachsen und habe mit meinen Eltern praktisch jeden Hoger im unteren und oberen Emmental erwandert. Keine Frage, woher ich meine Wanderlust habe!

Leider wird allerdings das Vergügen an diesen Routen etwas getrübt. Die Aussicht ist bei klarem Wetter immer noch überwältigend, in der Natur gibt es immer etwas zu entdecken - wenn nur die vielen asphaltierten Wegstücke nicht wären. Trotzdem: im Frühling und Herbst drehe ich regelmässig diese nostalgische Runde und erinnere mich unterwegs an längst vergangene Zeiten.

Route
Hasle-Rüegsau - Ober Wintersey - Schalleberg - Rachisberg - Linde - Rotebaum - Lueg - Affoltern i.E. - Hegenegg - Neuegg - Egg Schulhaus - Elleberg - Brandishueb - Hasle - Rüegsau

Panorama Heiligenlandhubel
Heiligenlandhubel ist der ursprüngliche Name des Aussichtspunktes Lueg. Aus dem Jahr 1931 stammt die von der SAC Sektion Burgdorf herausgegebene Panoramakarte, auf der 300 Berggipfel in 15 Kantonen verzeichnet sind, die bei guter Sicht zu sehen sind. Ich schätze mich glücklich, diese Karte zu besitzen.

Tourengänger: laponia41

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
27 Dez 13
Jahrringe auf dem Weg zur Lueg · laponia41
T1
T1
T1
31 Jan 12
Wenig zu luegen auf der Lueg · laponia41
T1

Kommentar hinzufügen»