Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwäbische Alb

Schwäbische Alb


Sortieren nach:


1:00↑200 m↓200 m   T2  
31 Dez 16
Limburg (598 m) - von Weilheim a.d.T
Es wird höchste Zeit für einen Eintrag der Limburg (598 m) auf HIKR. Die Limburg ist der Hausberg vom hübschen Weilheim an der Teck direkt am Albtrauf. Neben der dominanten Erscheinung ist der Hügel in jeder Hinsicht interessant: geologisch gesehn wandert man auf einem alten Vulkanschlot, zivilisatorisch gesehn wurde Gipfel...
Publiziert von Schneemann 3. Januar 2017 um 19:19 (Fotos:14)
2:15↑368 m↓368 m   T1  
13 Nov 16
Upflamör ( 760m ), Heuneburg ( 712m ) & Reichersberg ( 773m )
Upflamör - was für ein Name ! Beim Herumstöbern auf einer Landkarte der Schwäbischen Alb war ich neulich auf diesen kuriosen Ortsnamen gestossen. Er könnte einer Pippi Langstrumpf - Geschichte entsprungen sein, mein Interesse war sogleich geweckt. Im Umfeld der kleinen Gemeinde befindet sich zudem auch die sogenannte Grosse...
Publiziert von maawaa 13. November 2016 um 22:13 (Fotos:18 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
3:30↑460 m↓460 m   T1  
25 Sep 16
HochAlbPfade III : Hossinger Hochalb
Wieder mal auf der Schwäbischen Alb unterwegs. Mit dem Wanderweg " Hossinger Hochalb " stand heute die " Königsetappe " der HochAlbPfade an. Zudem mein dritter, und damit auch letzter, HochAlbPfad. Ein weiteres Wanderprojekt ist damit abgeschlossen. Die sommerlichen Temperaturen zogen heute eine ganze Menge Wanderer auf die Alb,...
Publiziert von maawaa 25. September 2016 um 20:25 (Fotos:26 | Geodaten:1)
5:15↑750 m↓770 m   T2  
25 Sep 16
Beuron - Hausen im Tal (Etappe 5) - der schwäbische "Grand Canyon"
Auf der Suche nach einer kurzfristigen Idee für den Sonntag, bin ich über den "schwäbischen Grand Canyon" gestolpert und auch wenn der Begriff ein wenig hoch gegriffen ist, hat das Donautal zwischen Beuron und Hausen im Tal einiges zu bieten. Die 5. Etappe des Donauberglandweges ist wohl ein absolutes Highlight und somit...
Publiziert von basodino 26. September 2016 um 00:33 (Fotos:59)
   T2  
20 Aug 16
Uracher Wasserfallsteig
Was macht der bergsüchtige Schwabe, wenn das Ziel zu weit weg, und die Freizeit zu kurz für eine Fahrt dorthin ist? Es fährt an die Schwäbische Alb und findet am Albtrauf (so nennt man den steilen Nordabbruch dieses Mittelgebirges) einen hervorragenden Ersatz um seine Gier nach Bergen ein klein wenig zu stillen. Der...
Publiziert von schimi 25. Dezember 2016 um 21:35 (Fotos:20)
1:30↑350 m↓350 m   T2  
12 Aug 16
Burg Teck
Am nördlichen Rand der Schwäbischen Alb gelegen, fällt die auf einem spitzen Kegel errichtete Burg Teck schon von weitem ins Auge. Da ich in der Gegend bin, nehme ich mir vor, der Burg einen kurzen Besuch abzustatten. Von Bissingen an der Teck führt ein Wanderpfad vom Südrand des Ortes zunächst in westlicher Richtung...
Publiziert von Erli 22. August 2016 um 10:17 (Fotos:16)
9:00↑380 m↓410 m   T1  
11 Aug 16
Von Nördlingen nach Harburg - Ein "Citytrip" und danach eine lange Wanderung
Tja, endlich bin ich wieder komplett fit, habe einen freien Tag und ausgeprägten Bewegungsdrang - gute Voraussetzungen für eine ordentliche Wanderung also. Nur leider war das Wetter nicht ideal für eine Bergtour: ausgesprochen kühl, dazu zumindest am Morgen noch nieselig und bedeckt. Also ging es einmal mehr ins Flachland,...
Publiziert von klemi74 11. August 2016 um 23:01 (Fotos:31)
2:30↑150 m↓150 m   T1  
3 Jul 16
HochAlbPfade II : Tieringer Hörnle
Nach dem nervenaufreibenden Viertelfinale gestern Abend ( Spannung ist ja ok, aber musste es so ein Krimi sein ? Ich stand mehrfach kurz vor dem Herzinfarkt...) war mir heute nach Erholung. Mit dem " Tieringer Hörnle " stand der zweite der drei HochAlbPfade an. Vom Wanderparkplatz Alte Steig ( 895m ) aus wandere ich in...
Publiziert von maawaa 3. Juli 2016 um 15:43 (Fotos:24 | Geodaten:1)
3:00↑286 m↓286 m   T1  
26 Jun 16
HochAlbPfade I : Felsquellweg Oberdigisheim
Mit den" HochAlbPfaden " gibt es auf der Schwäbischen Alb bei Messstetten drei sogenannte Premium - Wanderwege die ich auch alle bsuchen will. Mit dem " Felsquellweg Oberdigisheim " stand heute, im Gegensatz zu den anderen beiden, ein Wanderweg in einer Gegend die ich zuvor noch nie besucht hatte auf dem Programm. Als...
Publiziert von maawaa 26. Juni 2016 um 17:29 (Fotos:20 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2981 m↓3021 m   T2  
21 Mai 16
Im Donautal steht eine Scheibe...
...auf die der Nik natürlich rauf muss! Wenn er schonmal da ist. Ein 20, 30cm breites T6-Rasiermesser aus Fels: Der Rabenfelsen. Da war ich, weil ich mit Simone und ihrem Vater drei Etappen des Donau-Zollernalb-Wegs gegangen bin. In zwei Tagen, versteht sich. Sind ja insgesamt nur 47 Kilometer, das geht auch in zwei Tagen gut....
Publiziert von Nik Brückner 23. Juli 2016 um 09:27 (Fotos:66)