Welt » Slowenien » Julische Alpen

Julische Alpen


Sortieren nach:


2 Tage ↑2100 m↓2100 m   T4 I WS+  
24 Aug 17
Triglav (2864m)
Als höchster slowenischer Berg erfreut sich dieser mächtige Gipfel in den sehr weit südlichen Julischen Alpen sowohl bei den Slowenen, als auch international an großer Beliebtheit. Zudem sind seine Anstiege zwar teilweise sehr lang, bis auf den Gipfelanstieg aber allesamt nicht schwierig. Der hohe Stützpunkt des Triglavhauses...
Publiziert von Kottan 3. September 2017 um 19:01 (Fotos:23)
15:30↑1900 m↓1900 m   S+ IV  
24 Aug 17
Triglav (2864 m) Nordwand, Langer Deutscher Weg
Die Nordwand des Triglav, auf slowenisch "Triglavska Severna Stena", ist im deutschsprachigen Raum wenig bekannt. Zu unrecht - mit rund 3 km Breite, bis zu 1400 m Höhe und Routen vom III. bis zum IX. Grad kann sie locker mit den großen Klassikern der Ostalpen wie Dachstein Südwand, Laliderer Wand oder Watzmann Ostwand...
Publiziert von Sarmiento 29. August 2017 um 20:11 (Fotos:79)
5:45↑1050 m↓1050 m   T4+ I WS-  
3 Aug 17
Slovenija 2017, 6|6: Prisojnik
Unser letzter Bergtag in Slowenien ist wiederum von bestem Wetter geprägt - und erfreut uns mit einem kaum erwarteten, fantastischen, alpin anmutenden, Bergerlebnis!   Nach ausgiebigem Frühstück in unserem luxuriösen Apartment in Dovje - mit Blick zum Triglav - fahren wir via Kranjska Gora zu unserem Ausgangspunkt...
Publiziert von Felix 11. September 2017 um 21:12 (Fotos:61)
3:15↑15 m↓1335 m   T4- L  
2 Aug 17
Slovenija 2017, 5|6: Dom Valentina Stanica - Aljazev dom
Wir bereits gestern Abend tobte ein starker Wind, welcher die Nacht im ruhigen, jedoch schlecht besuchten, Dom Valentina Stanica nicht gerade angenehm machte. So standen wir denn frühzeitig auf, um noch vor dem deftigen Morgenessen mit Spiegelei und Schinken den Sonnenaufgang hinter Rjavina mitzuverfolgen. Nach jenem...
Publiziert von Felix 7. September 2017 um 21:40 (Fotos:35)
4:45↑690 m↓875 m   T4 I L  
1 Aug 17
Slovenija 2017, 4|6: Triglav
Bei absolut besten Wetterbedingungen beginnt der heutige Tag, welcher uns am Schweizer Nationalfeiertag auf das Nationalsymbol Sloweniens bringen soll J Wir denken, wir seien zeitig dran - für den Sonnenaufgang, doch wie wir vor Triglavski dom auf diesen warten, sehen wir bereits Berggänger am Gipfelgrat; und wie wir...
Publiziert von Felix 5. September 2017 um 05:11 (Fotos:64)
↑1525 m↓15 m   T4- L  
31 Jul 17
Slovenija 2017, 3|6: Aljazev dom - Triglavski dom
Nun, heute sind die Wetterbedingungen bestens: keine Wolke, strahlender blauer Himmel bereits bei der Anfahrt - und es wird annähernd den ganzen Tag so bleiben; idealer Auftakt zu unserer Triglav-Unternehmung J Wir fahren ab Mojstrana auf der ca. 10 km langen ruppigen Schotterstrasse ins Tal Vrata hinein - dabei zeigt...
Publiziert von Felix 2. September 2017 um 21:26 (Fotos:48 | Kommentare:2)
3:30↑1080 m↓1080 m   T2  
30 Jul 17
Slovenija 2017, 2|6: Baba|Frauenkogel
Nachdem wir in Jesenice auf Empfehlung unserer Vermieterin in einer Bäckerei immerhin ein pizzaähnliches Frühstück einnehmen - und nach der Fahrt nach Mojstrana dort zusätzliche Einkäufe für den Startproviant tätigen können, fahren wir ins Tal Vrata ein, in der Absicht, heute die erste Etappe Richtung Triglav unter die...
Publiziert von Felix 31. August 2017 um 12:21 (Fotos:37)
5:45↑1520 m   T3 WS-  
23 Apr 17
Monte Stenar (2502 m) da Val Vrata
E' nato tutto all'improvviso: una settimana fa decido di andare in Slovenia da sola per il lungo week-end del 25 Aprile (Slovenia, un pallino da meno di un mese e non so perché), ed è solo giovedì che stendo un itinerario approssimativo segando Domenica: montagna. Cerco qualche cima a nord, nel parco nazionale dello Triglav....
Publiziert von martynred 26. April 2017 um 22:46 (Fotos:36 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
   ZS  
19 Mär 17
Skitour Velika Mojstrovska
Die Mojstrovska ist eine der beliebesten Touren der Julischen Alpen. Das liegt an der schönen Aussicht, dem relativ leichten Gelände und dem kurzen Anstieg. Und so wälzen sich an schönen Tagen Hundertschaften an Tourengehern und Fußgängern auf diesen Berg. Wir bestiegen die Große Mojstrovska. Der Aufstieg beginnt gleich...
Publiziert von Matthias Pilz 21. März 2017 um 07:30 (Fotos:13 | Geodaten:1)
↑1439 m↓1439 m   ZS  
18 Mär 17
Skitour Kotsattel
Der Aufstieg zum Kotsattel (bzw. zur Nordschulter des Jalovec) zählt zu den lässigsten Skitouren der Region. Skitourentechnisch ist die Route nicht so anspruchsvoll wie das Kugy-Coloir, die Abfahrt steht ihm aber um nichts nach! Der Aufstieg beginnt mit dem etwa einstündigen Marsch zur Tamarhütte. Erst am Ende des Waldes...
Publiziert von Matthias Pilz 21. März 2017 um 07:26 (Fotos:15 | Geodaten:1)