Rund um die Rudnica zum Wocheiner See


Published by SCM , 11 January 2022, 08h59.

Region: World » Slowenien » Julische Alpen » Triglav
Date of the hike:14 August 2021
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: SLO 
Time: 2:00
Height gain: 325 m 1066 ft.
Height loss: 325 m 1066 ft.
Route:20.3 KM

Heute war es im Nordosten Sloweniens sehr heiss. So haben wir den ganzen Tag nicht viel gemacht, als im Schatten zu liegen und Eis zu essen. Erst gegen Abend werden die Temperaturen angenehmer und wir können zu einer kleinen Radtour mit Abkühlung im Wocheiner See aufbrechen.

Wir starten kurz vor halb Sieben beim Bahnhof in Bohinjska Bistrica. Von dort folgen wir der beschilderten Radroute, die uns durch das Dorf, über die Hauptstrasse und dann zum Fussballplatz führt. Nun haben wir den Lärm und Verkehr hinter uns gelassen und schön schattig führt uns der Fahrrad weg durch Wälder und Wiesen an Kamnje und Polje vorbei zum See. Nur kurz muss einmal eine ziemlich steile Steigung überwunden werden, sonst ist der Weg immer topfeben.

Beim See angekommen hat es noch jede Menge Leute, die aber schon langsam am zusammenpacken sind, weil die Sonne gerade dabei ist unterzugehen. Wir nutzen aber die Gelegenheit um ein abkühlendes Bad zu nehmen. Mit Abkühlung hat das aber nicht viel zu tun. Das Wasser ist so warm wie eine Badewanne. Trinken wir stattdessen eben ein kühles Bier am Seeufer.

Anschliessend geht es weiter nach Stara Fužina, wo gerade Markt ist. Wir schauen uns die Stände kurz an, müssen dann aber schon bald weiter fahren, weil es nun wirklich dunkel wird. Kurz geht es noch ein wenig bergauf nach Srednja Vas v Bohinju und dann Bohinjska Češnjica, bevor wir uns im Schein der Stirnlampe an die schnelle Abfahrt nach Bohinjska Bistrica machen. Dort ein wenig der Hauptstrasse nach und schon sind wir wieder beim Bahnhof.

Hike partners: SCM, melo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»