World » Italy » Trentino-South Tirol

Trentino-South Tirol » Alpinism


Order by:


7:00↑1600 m↓1600 m   PD II AD-  
14 Apr 13
Barmerspitz 3200m - Nur noch 20 Meter
Rekordverdächtig langer Zustieg für 20 Meter Kletter"Genuss". Unser Weg zieht sich von Anfang an, bis zur Furtalm kein nennenswerter Höhengewinn. Erst nach einer Stunde wirds steiler durch eine kurze Schlucht, die zur Weggabelung Lenkstein-Barmerspitz führt. Weit hinten erkennen wir nun den langen Hang und erahnen, was auf uns...
Published by georgb 29 October 2013, 11h16 (Photos:8)
↑920 m↓1250 m   F WT4 PD+  
18 Feb 13
Frostige Snowboardtour auf die Mitterlochspitze (3175m)
Tag zwei unserer Snowboardtourenurlaubs, der uns noch für zwei Tage ins sonnige Südtirol und hier zunächst nach Melag im Langtauferer Tal führen sollte. Bei traumhaftem Sonnenschein - aber leider frostigen -18°C - starteten wir mit dem Uralt-Sessellift von Melag zur Bergstation, mit dem außergewöhnlichen Namen "Atlantis...
Published by simba 20 February 2013, 22h18 (Photos:15)
10:00↑1730 m↓1730 m   T4 PD I  
23 Oct 12
Wollbachspitze 3210m - Die Tage werden kürzer im Herbst
Die Wollbachspitze gilt als einer der leichteren Dreitausender des Ahrntals, bei guten Bedingungen und genügend Ausdauer vorausgesetzt, ist sie für trittsichere Geher durchauserreichbar. Der Gipfelhang sollte allerdings aper sein, denn bei Schneeauflage oder garVereisung kann er durchausanspruchsvoll werden, Auslaufzonegibt es...
Published by georgb 6 February 2014, 17h25 (Photos:9)
7:00↑1600 m↓1600 m   T4 PD II  
8 Oct 12
Napfspitze 3144m - Hinter den 7 Bergen...
Erstaunlicherweise ist unser heutiger Gipfel beinahe vergessen, nahezuignoriert im Vergleich zu den Nachbar 3000ern im Ahrntal. Dabeibraucht sich dieNapfspitze wahrlich nicht zu verstecken:die markante Pyramide fällt auf, zwei Bergseen liegenam Weg, sensationelle Aussichten undviel unberührte, ursprünglicheLandschaft inclusive....
Published by georgb 9 April 2014, 19h09 (Photos:11)
3:30↑730 m↓730 m   F I  
25 Sep 12
Eisseespitze
Ortler, ...wir kommen wieder! ...Regenpause ab 20:00 Uhr; Sternenklar ab 02:00 Uhr; Sonnenaufgang um 07:08 Uhr, keine Wolke am tiefblauen Himmel - aber Sturmfahnen am Ortlergipfel. Der herrliche Tagesbeginn bringt uns (mit Bahnunterstützung) hinauf zur Bergstation der Bergbahn Sulden. Wir suchen Bestätigung für unsere...
Published by hgu 28 September 2012, 11h17 (Photos:22)
9:00↑1125 m↓2000 m   PD II  
23 Sep 12
Hoher Angelus und Vertainspitze
Ortler, ....unser großer Traum! Teil 2T ....gegen 7:30 Uhr wandern wir bei herrlichem Aussichtswetter von der Düsseldorfer Hütte zum Einstieg des Hohen Angelus. Über Geröll, Schutt und Blockwerk geht es hinauf unter denNord-Westgrat des Hohen Angelus. Mit einigen Seilsicherungen werden wenige felsige Stufen überwunden,...
Published by hgu 28 September 2012, 11h08 (Photos:33 | Comments:1)
6:30↑1140 m↓1140 m   T2 PD- F  
22 Sep 12
Sentiero attrezzato Bepi Zac
Partiti dal passo San Pellegrino alle 8 del mattino verso il sentiero 604 che inizia con una strada asfaltata fino a divenire bianca che arriva fino alla baita Paradiso dove in teoria si potrebbe salire anche in auto nel periodo dove le funivie sono chiuse. Si continua poi per il sentiero ben segnato verso il passo delle Selle...
Published by Armandos 27 September 2012, 21h07 (Photos:35 | Comments:2 | Geodata:1)
9:00↑1600 m↓1600 m   T5 PD III F  
16 Sep 12
Morgenkofel(3073m) und der Wasserkopf(3141m) - eine sanft/wilde Runde
An meinem letzten Tag in Südtirol sollte es eigentlich gemütlich ausklingen, d.h. geplant war eigentlich nur der Morgenkofel über die Westflanke, 2 Std. Gipfelaufenthalt bei AKW, einem kühlen Forst und dann ab nach Hause......doch dann traf ich 2 sehr nette, symphatische südtiroler Buam aus dem schönen Ahrntal. Sie waren...
Published by ADI 16 October 2012, 08h42 (Photos:65 | Comments:5)
   T3 F  
11 Sep 12
Grabensprung Spitz 3014 m
Val Martello, di sicuro questa non è una cima molto frequentata in estate, forse più in inverno. Sfogliando il libro di vetta noi siamo i ventiduesimi quest’anno. Anni fa salendo alla Tuferspitze avevamo notato la croce, la cartina riportava il sentiero per cui come sempre la curiosità di andare a vedere alla fine è...
Published by cristina 24 September 2012, 14h35 (Photos:9 | Geodata:1)
8:30↑1600 m↓1600 m   AD IV  
9 Sep 12
Ortler 3.905 m - Hintergrat
Wecken war offiziell um 3:30h, jedoch war die Hütte schon um 3:15h wach. Aufgrund des schönen Wetters gab es in der Hütte einen großen Andrang, 70 Gäste und alle wollten über den Hintergrat auf den Ortler. Aufgrund des prognostizierten Staus in den Schlüsselpassagen haben wir auf das Frühstück verzichtet und sind um 4:00h...
Published by Basti 10 September 2012, 10h43 (Photos:30 | Comments:2)