World » Italy » Trentino-South Tirol

Trentino-South Tirol » Alpinism


Order by:


   T4- F  
14 Jul 13
Similaun 3606 m
Oggi è il gran giorno, sveglia alle 3,00, un quarto d’ora, e siamo in macchina e alle 5,03 partiamo da Vernago (Val Senales), Marco agogna un caffè ma non siamo a Milano e qui prima delle 7,00, quando va bene, non aprono, quindi via senza la solita dose di caffeina. Ci stiamo inoltrando nella valle di Otzi e come la...
Published by cristina 18 July 2013, 09h33 (Photos:48 | Comments:6 | Geodata:1)
   T3+ F  
13 Jul 13
Finalmente in alto! Orecchia di Lepre 3257 m
Tre giorni intensi, tre giorni splendidi, tre giorni da ricordare… Quest’anno per colpa del cattivo tempo, della neve che ancora si trova a quote relativamente bassa e che intralcia sui percorsi escursionistici siamo stati costretti a diciamo “volare basso” ciò che ora sta diventando anche impossibile a causa...
Published by cristina 17 July 2013, 14h50 (Photos:46 | Comments:6 | Geodata:2)
2 days ↑1750 m↓1750 m   AD I  
7 Jul 13
Presanella dalla canale Faustinelli
Saliti al rif. Denza per poi salire il canale Faustinelli che ci porta in vetta alla Presanella
Published by ser59 21 April 2014, 19h01 (Photos:10 | Geodata:1)
3 days    AD III  
28 Jun 13
Hochtourentraining in der Ortlerregion
Individuelles Hochtourentraining mit dem Bergführer Werner Tinkhauser von der Alpinschule Südtirol. Ich wollte einfach mein Wissen und Können ein Stückchen weiter voran bringen, insbesondere im Hinblick auf effiziente Sicherungstechniken. Durchgehende Standplatzsicherung ist schließlich bei großen Hochtouren kaum möglich...
Published by steindaube 1 July 2013, 19h29 (Photos:19)
7:00↑1600 m↓1600 m   PD II AD-  
14 Apr 13
Barmerspitz 3200m - Nur noch 20 Meter
Rekordverdächtig langer Zustieg für 20 Meter Kletter"Genuss". Unser Weg zieht sich von Anfang an, bis zur Furtalm kein nennenswerter Höhengewinn. Erst nach einer Stunde wirds steiler durch eine kurze Schlucht, die zur Weggabelung Lenkstein-Barmerspitz führt. Weit hinten erkennen wir nun den langen Hang und erahnen, was auf uns...
Published by georgb 29 October 2013, 11h16 (Photos:8)
↑920 m↓1250 m   F WT4 PD+  
18 Feb 13
Frostige Snowboardtour auf die Mitterlochspitze (3175m)
Tag zwei unserer Snowboardtourenurlaubs, der uns noch für zwei Tage ins sonnige Südtirol und hier zunächst nach Melag im Langtauferer Tal führen sollte. Bei traumhaftem Sonnenschein - aber leider frostigen -18°C - starteten wir mit dem Uralt-Sessellift von Melag zur Bergstation, mit dem außergewöhnlichen Namen "Atlantis...
Published by simba 20 February 2013, 22h18 (Photos:15)
10:00↑1730 m↓1730 m   T4 PD I  
23 Oct 12
Wollbachspitze 3210m - Die Tage werden kürzer im Herbst
Die Wollbachspitze gilt als einer der leichteren Dreitausender des Ahrntals, bei guten Bedingungen und genügend Ausdauer vorausgesetzt, ist sie für trittsichere Geher durchauserreichbar. Der Gipfelhang sollte allerdings aper sein, denn bei Schneeauflage oder garVereisung kann er durchausanspruchsvoll werden, Auslaufzonegibt es...
Published by georgb 6 February 2014, 17h25 (Photos:9)
7:00↑1600 m↓1600 m   T4 PD II  
8 Oct 12
Napfspitze 3144m - Hinter den 7 Bergen...
Erstaunlicherweise ist unser heutiger Gipfel beinahe vergessen, nahezuignoriert im Vergleich zu den Nachbar 3000ern im Ahrntal. Dabeibraucht sich dieNapfspitze wahrlich nicht zu verstecken:die markante Pyramide fällt auf, zwei Bergseen liegenam Weg, sensationelle Aussichten undviel unberührte, ursprünglicheLandschaft inclusive....
Published by georgb 9 April 2014, 19h09 (Photos:11)
3:30↑730 m↓730 m   F I  
25 Sep 12
Eisseespitze
Ortler, ...wir kommen wieder! ...Regenpause ab 20:00 Uhr; Sternenklar ab 02:00 Uhr; Sonnenaufgang um 07:08 Uhr, keine Wolke am tiefblauen Himmel - aber Sturmfahnen am Ortlergipfel. Der herrliche Tagesbeginn bringt uns (mit Bahnunterstützung) hinauf zur Bergstation der Bergbahn Sulden. Wir suchen Bestätigung für unsere...
Published by hgu 28 September 2012, 11h17 (Photos:22)
9:00↑1125 m↓2000 m   PD II  
23 Sep 12
Hoher Angelus und Vertainspitze
Ortler, ....unser großer Traum! Teil 2T ....gegen 7:30 Uhr wandern wir bei herrlichem Aussichtswetter von der Düsseldorfer Hütte zum Einstieg des Hohen Angelus. Über Geröll, Schutt und Blockwerk geht es hinauf unter denNord-Westgrat des Hohen Angelus. Mit einigen Seilsicherungen werden wenige felsige Stufen überwunden,...
Published by hgu 28 September 2012, 11h08 (Photos:33 | Comments:1)