Piz Roseg 3937 m 12913 ft.


Peak in 12 hike reports, 303 photo(s). Last visited :
4 Jul 14

Geo-Tags: CH-GR, Bernina-Gruppe, Piz Bernina


Photos (303)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (12)



Berninagebiet   D+  
4 Jul 14
Durch die NO-Wand auf den Piz Roseg
Weitere Tourentage: Do, 3.7.2014 (Piz Scerscen) Nachdem die Verhältnisse gestern in der NO-Wand noch ungut waren, hat sich die Situation zu unseren Gunsten verbessert. Auch die Wetterprognose zeigte bis in den Nachmittag hinein noch gutes Wetter. Nur etwas mehr Wind war zu erwarten. Aus diesem Grund brachen wir nochmals eine...
Published by Merida 8 July 2014, 23h37 (Photos:16 | Comments:4)
Berninagebiet   D+ IV  
15 Aug 13
Überschreitung Piz Roseg via Sellagrat
Wie ich gesehen habe, ist der Sellagrat noch nicht auf Hikr beschrieben, weshalb ich hier meine Eindrücke wiedergebe. Geschrieben aus der Warte eines Gastes, geführt von einem Bergführer, somit nicht ganz aus "erster Hand" eines eigenverantwortlich handelnden Bergsteigers, aber mal ein Anfang :-) Wie jedes Jahr habe ich...
Published by pboehi 18 August 2013, 18h33 (Photos:21 | Comments:3)
Berninagebiet   AD+ IV  
20 Jul 13
Über die Ohren des Esel(grats) auf die Schneekuppe des Piz Roseg (3918m)
Betrachtet man den Eselsgrat auf den Piz Roseg vom Zustieg zur Tschierva-Hütte im Rosegtal aus, so liegt es nahe, dass der Name daher rührt, dass zwei der Grattürme in etwa die Form von Eselsohren aufweisen, und dass mithin der Name weniger darauf zurückzuführen ist, dass nur "Esel" sich diese Tour überhaupt antun - so...
Published by simba 24 July 2013, 10h45 (Photos:24 | Comments:2)
Berninagebiet   AD+ IV  
23 Jul 12
Piz Roseg : Arête N (Eselgrat)
Suite de notre campagne grisonne entamée la veille sur le rocher ensoleillée de laFiamma sous la houlette de Fiurina, en attente du retour du soleil en haute altitude après un Xième WE perturbé. Dire que tant d'alpinistes se plaignent de rester "entre poilus"...j'ai eu la chance de partager ces 3 jours entre 2 charmants...
Published by Bertrand 29 July 2012, 14h40 (Photos:21 | Comments:2)
Oberengadin   D+ III  
24 May 11
Piz Roseg 3937m - Nordostwand
Die Nordostwand des Piz Roseg war früher mal eine klassische Eiswand. Mit der drastischen Ausaperung führt die heute gebräuchliche Route nun mal links und rechts um die vielen Felshindernisse vorbei. So kann auch heute noch ein Grossteil im Firn/Eis gemacht werden, wobei aber die Hauptschwierigkeit meist in der Überwindung...
Published by whannes 25 May 2011, 19h23 (Photos:33 | Comments:13)
Berninagebiet   AD III  
29 Jun 09
Piz Roseg 3937m
Piz Roseg, schönster Gipfel des Berninamassivs   1.Tag:   Der lange Hüttenzustieg in die Chamanna da Tschierva 2584m durch das Val Roseg lässt sich wie folgt bewältigen. Entweder in 3 ½ Stunden zu Fuss, man bucht eine Rösslikutsche bis zum Hotel Roseg 1999m, oder man befolgt Bombos Idee und mietet beim...
Published by Schlumpf 1 July 2009, 20h04 (Photos:35 | Comments:3)
Berninagebiet   AD- III  
29 Jun 09
Piz Roseg 3937m
Wie man zum Gipfel kommt hat schlumpf bestens beschrieben. Ich kann nur noch anfügen, dass es eine tolle Tour war und es mir viel Spass machte mit, schlumpf und  Bombo einen der schönsten Gipfel der Ostalpen zu besteigen.
Published by joerg 5 July 2009, 17h10 (Photos:22)
Berninagebiet   AD III  
28 Jun 09
Piz Roseg (Schneekuppe via Eselsgrat) 3918m
        Piz Roseg via Eselsgrat - ein weiterer Traum geht in Erfüllung Als wir vor gut einem Jahr die Piz Bernina-Überschreitung gemacht haben, da war...
Published by Bombo 1 July 2009, 23h33 (Photos:33 | Comments:2)
Berninagebiet   D+ III  
26 Jun 09
Piz Roseg: Nordostwand – Face Nord-Est
Neben seinem nicht sehr viel grösseren aber prestigeträchtigeren Bruder Piz Bernina zieht der Piz Roseg trotz seiner sehr attraktiven Touren viel weniger Publikum an. Die Nord-Ostwand ist eine der zahlreichen Firnwände in den Alpen, die stark unter dem fortschreitenden Gletscherschwund leiden. Das Felsband ist...
Published by petitNic 15 October 2009, 22h30 (Photos:13 | Comments:2)
Berninagebiet   AD+ IV  
26 Aug 07
Piz Roseg 3937m - Eselsgrat
Start im Stechschritt um 3.17Uhr in der Tschiervahütte. Mühsam über Moränengeröll auf den spaltenreichen und zerrissenen Vadret da Tschierva. Dann folgt ein schöner alpiner Klassiker: Der Eselsgrat. (Schwieriger als der Biancograt...) Klettern im verschneiten Fels, wiedermal mit Steigeisen, in...
Published by Cyrill 29 August 2007, 22h21 (Photos:8)