Ju dla Crusc 2612 m 8567 ft.


Pass in 8 hike reports, 2 photo(s). Last visited :
24 Feb 19

Geo-Tags: I


Photos (2)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (8)



Trentino-South Tirol   WT3  
24 Feb 19
Un Monte Cavallo o Sasso della Croce 2907 m...meno sofferto!
Questa lunga ciaspolata la ricordiamo come un bagno di sangue, il caldo di quella giornata ci aveva distrutto togliendoci tutto il piacere della salita e della discesa, era stata una sorta di disfatta di Caporetto! I -10° al Rifugio Pederù ci fanno sperare in una ciaspolata migliore, per cui tentiamo…il posto è...
Published by cristina 4 March 2019, 14h13 (Photos:46 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T4+ PD-  
4 Aug 18
Sasso della Croce e Cima Dieci 3026m - L'ultima funivia
Alle 9 siamo alla funivia e dopo aver salito i due tratti, cominciamo a camminare. Ci sono un paio di gruppi più lenti davanti e noi e in poco tempo li superiamo. Poi comincia la ferrata, con lunghi tratti facili in cui si può utilizzare il cavo solo come scorrimano. Arriviamo presto ad un paio di punti panoramici, terrazze...
Published by zasf 8 August 2018, 15h59 (Photos:9 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T4- PD+  
27 Jun 18
Graupel und Geröll: Hl. Kruzefixzipfel und Zehner
Abschluss der Fanes-Tage: Heute soll es auf Heiligkreuzkofel und den Zehner gehen. Die Tour ist lang und bei ständig wechselndem Wetter übt man schon mal für eine späte Karriere auf dem Laufsteg. Regenjacke an. Regenjacke aus, Pulli aus. Regenjacke wieder an. Pulli drüber, nein erst Regenjacke aus, ach, jetzt reicht auch...
Published by ZvB 25 August 2018, 19h42 (Photos:24 | Geodata:3)
Trentino-South Tirol   T4+ PD I AD-  
13 Jul 17
Heiligkreuzkofel (2907m) und Zehner (3026m)
Ein Wunsch aus dem vergangenen Jahr geht heute in Erfüllung. Wir starten zum Heiligkreuzkofelmassiv nach kräftigem Frühstück, wird die Tour heute doch konditionell recht fordernd. Wir parken in Badia an der Talstation und fahren mit dem Sessellift zum Heiligkreuzhospiz. Direkt hinter dem Gasthaus geht`s dann auch schon...
Published by Chris_77 28 December 2017, 16h37 (Photos:87)
Trentino-South Tirol   WT2  
7 Mar 14
Heiligkreuzkofel (2907 m) von Osten - auf den Spuren von Tef durch die Schneewüste
Dem Tourenbericht von Tef ist praktisch nichts hinzuzufügen; jede seiner Zeilen kann ich voll und ganz bestätigen! Vom Großparkplatz des Rif. Pederü (1540 m, Ücia Pederü) starte man im Hinblick auf die Länge der Tour so früh wie möglich - ich breche heute um 6 Uhr auf. Auf der vorbildlich geräumten (natürlich...
Published by gero 13 March 2014, 08h26 (Photos:46 | Comments:2 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T3 F  
1 Aug 12
Heiligkreuzkofel (2907m)
Aufstiegsroute via Heiligkreuzkofelsteig, wie schon einige Male auf hikr.org beschrieben. Wir nehmen den ersten Sessellift zur Heiligkreuzkirche und starten somit relativ früh in den Klettersteig durch die Kreuzkofelwände. Hier bieten sich wirklich immer wieder tolle Ausblicke auf die Wände - eigentlich ein Wunder, dass...
Published by mp2012 10 August 2012, 17h56 (Photos:45 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T4 F I PD  
18 Oct 11
Zehner 3026m - Heilig Kreuz
Die Zehnerspitze ist der höchste Punkt des gewaltigen Heiligkreuzkofelmassivs. Vom Gadertal aus eine riesige, abweisende Wand. Wir starten in Furnacia und wandern durch die Armentarawiesen zum Heiligkreuzhospiz. Von hier aus gibt es einen auch für den Normalbergsteiger machbaren Durchschlupf, auf gesichertem Steig durch die...
Published by georgb 28 December 2014, 16h52 (Photos:3)
Trentino-South Tirol   T3+  
19 Jun 98
Das Reich der Fánis - auf der Suche nach einem Mythos
Das Reich der Fánis! Die Mythen um den Falza Rego, Dolasilla, Ey de Net und den Zauberer Spina de Mul stammen aus uralten Zeiten - und bilden bis heute das Nationalepos der Ladiner. 1953 meinte Georg Innerebner, die sagenumwobene Burg der Fánisleute in der Nähe des 2657m hohen Ciastel de Fanes wiederentdeckt zu haben. Das...
Published by Nik Brückner 21 June 2019, 21h23 (Photos:13 | Comments:8)