Das elektronische Tourenbuch des Zing v. Berg



Weniger Internet und mehr Berge



Schön, dass Sie es bis hierher geschafft haben, in mein elektronisches Tourenbuch auf hikr.org.

Ich bin weder bei Facebook noch auf Instagram zu finden. Ich telefoniere noch, schreibe manchmal Briefe (mit Tinte auf Papier) und hin und wieder eine E-Mail. Ja, ich bin ein digitaler Dinosaurier, aber nicht weil ich mich den „sozialen“ Medien entziehe, sondern gerade weil ich die ersten Schritte der digitalen Revolution selbst miterlebt und z.T. auch mitgestaltet habe. Was daraus geworden ist gefällt mir nicht besonders.

Besonders meine Deutschen Landsleute können „sozialen“ Medien nicht richtig. Jeder und jede fühlt sich befleißigt seine bzw. ihre noch so belanglose Meinung ungefragt und wortreich mitzuteilen.

Auch hikr.org ist davor nicht gefeit. Anfangs war hikr.org für mich eine gute Informationsquelle und die Ergänzung zur Tourenplanung, besonders dann, wenn in der Landkarte oder der Führerliteratur noch weiße Flecken vorhanden waren. Zwischenzeitlich dachte ich sogar einmal, der Community dafür etwas mit meinen Tourenberichten zurückgegeben zu müssen.

Und dann kamen Corona, der Lockdown und die Zeit danach. Irrwitzige Diskussionen im Forum. Die Verbreitung und das Teilen von Fake News. Viral geteiltes Jammern über die Ausgangsbeschränkungen. Digitale Denunziation von Lockdown-Brechern bei gleichzeitiger Verurteilung des Verbotes Tourenberichte veröffentlichen zu dürfen.
Ich habe das alles zunächst nur für eine Art Lagerkoller der Community gehalten. Wenn die wieder raus in die Berge dürfen, dann legt sich das. Und dann durften die wieder raus…

Ein Thread über die Überreichweiten im Mobilfunk erhält sofort 19 Antworten. Ich wünsche mir so sehr Überreichweiten menschlicher Intelligenz.
Bei der Recherche für eine geplante Bergtour stoße ich zuletzt auf die Persiflage eines Tourenberichtes. Da parodiert einer mit 32 Zähnen pro Kieferhälfte auf seinem Profilfoto einen anderen mit 34 Zähnen pro Kauleiste und Selfie. Das bringt sogleich mehr als 1000 Besucher auf die Seite. Ich jedoch schrecke instinktiv vor dieser Unternehmung zurück. Gleichermaßen überlaufene Parkplätze und Berge haben schon in den vergangenen Wochen meinen Spaß am Wandern getrübt. Aber wer weiß, wozu so eine Satire führt, wo doch so wenige Menschen Satire verstehen.
Das ist nicht mehr geil. Nur die Gailtalerin ist wirklich geil, aber das kann die eine Generation der 3D, die lediglich youtube-Bergtouren in Echtzeit nachhatscht, nicht mehr verstehen.

Was bleibt zu tun? Man kann sich dem Wahnsinn nur entziehen, indem man nicht mehr mitmacht und auf digitale Exposition verzichtet. Ab jetzt müssen Kurzberichte genügen. Ältere Berichte werden peu à peu in Kurzberichte verwandelt. Wer weiß, wo er suchen muss, der wird auch finden.
Ganz ohne hikr.org kann ich auch nicht. Das ist immerhin mein einziges digitales Tourenbuch.

Wirklich frei ist jemand, der seine Gedanken für sich allein behalten kann!

Irgenwo in Oberbayern am 13. Juni 2020

P.S.: Bergsteigen macht auch ohne hikr.org Spaß. Ja, wirklich!

Warum haben Ihre Fotos einen schwarzen Rahmen?



Meine Bilder gehören mir. Ich zeige sie hier auf hikr.org nicht zum Gefallen anderer, sondern zur Information über die Bergtour. Deshalb darf ich auch schwarze, weiße oder rosa Rahmen drum herum ziehen, wie es mir beliebt. Wen es stört, der mag und soll seine Meinung gerne für sich behalten!

Außerdem gibts seit Februar 2020 einen weißen Rand. Die Mikroserie "Der Pass" hat mich dazu inspiriert...

Auswahl aus dem Tourenbuch

By post date · By hike date

Karwendel   T2 WT2  
15 Jan 22
Der verlorene Autoschlüssel - Hochalplkopf
Bei dem Titel freuen sich bestimmt schon so einige Verbalunraterzeuger darauf einen sinnbefreiten Kommentar unter dem Bericht zu hinterlassen, weil der Zing, blöde wie sie ihn einschätzen, seinen Autoschlüssel verloren hat, im Schnee. Weit gefehlt, aber ein verlorener Autoschlüssel kommt dennoch in dieser kurzen...
Published by ZvB 17 January 2022, 21h17 (Photos:24 | Geodata:1)
Kaiser-Gebirge   T2 WT2  
7 Jan 22
Heuberg - Die Kanadische Kombination
Den Heuberg habe ich im letzten Sommer nur knapp verfehlt. Auf die zusätzlichen 100 Hm vom Jöchl aus habe ich verzichtet, aber der Heuberg ist damals bereits auf meine SST-Wunschliste gerückt. Jetzt, dank eines Schönwetterfensters, war es dann auch schon so weit. Tourenplanung am Vorabend. LWS 1 und nur wenig Neuschnee. Das...
Published by ZvB 8 January 2022, 14h40 (Photos:33 | Comments:7 | Geodata:1)
Alpenvorland   T1  
2 Jan 22
Die Amper ab Unterschleißheim und das obligatorische Guffertfoto
Die Amper ist doch ein recht langer Fluß. Da muss am Ball bleiben, wenn man die komplett ablatschen möchte. Heute geht es auf den Abschnitt zwischen Ampermoching und fast Haimhausen. Ausgangspunkt dafür ist jedoch Unterschleißheim. Gleich zu Beginn wird meine Erwartungshaltung nahe dem absoluten Nullpunkt bestätigt. Die...
Published by ZvB 3 January 2022, 19h40 (Photos:36 | Comments:1 | Geodata:1)
Bayrische Voralpen   WT3  
27 Dec 21
Auf Schneeschuhen auf die Bodenschneid
Wolfgang begleitet mich heute auf seiner ersten großen Schneeschuhtour. Da mein Booster erst überübermorgen gilt, können wir uns noch nicht auf KuK-Territorium begeben. Zum Glück liefert Frau Weckers kleiner Schneeschuhführer mit der Bodenschneid eine schwarze Tour, die herrvorragend für das kurze Schönwetterfenster nach...
Published by ZvB 28 December 2021, 10h15 (Photos:29 | Geodata:1)
Alpenvorland   T2  
25 Dec 21
Entlang der Amper - von Haimhausen bis Weng
Das Weihnachtswetter ist heuer eher herbstlich. Nach Bergen steht mir gerade nicht der Sinn, also gibts mal wieder eine Runde an der Amper. Die ist ja auch irgendwie ein Tropfen Ammergauer Alpen... Die Runde hält sich strickt an den Tourenvorschlag von J. Burghardt im Rother Wanderführer "Rund um München". Vor der Kirche...
Published by ZvB 26 December 2021, 18h08 (Photos:48 | Geodata:2)
Kitzbüheler Alpen   T3 PD-  
31 Oct 21
Farbenrausch am Pölven
Den Pölven habe ich schon oft gesehen, von der Inntal-Autobahn aus. Ich wusste nicht einmal, dass der Pölven Pölven heißt, bis vor zwei Wochen. Da steht nun dieser weithin sichtbare Buckel, auf den man auch mal steigen könnte, irgendwann. Jetzt war dann endlich einmal dieses Irgendwann! Die Tage werden kürzer und die...
Published by ZvB 2 November 2021, 11h34 (Photos:52 | Geodata:1)
Alpenvorland   T1  
29 Oct 21
Wo die Würm München verlässt
Ein kleine Tour am Ende einer Arbeitswoche. Es geht wieder an der Würm entlang. Für mich der Weg mit den wenigsten Umwegen. Der Startpunkt liegt in Untermenzing, dort wo ich beim letzten Mal aufgehört habe. Die Stadtbegrünung ist mittlerweile verwelkt und dennoch nicht ohne Charme. Erst nach einer halben Stunde gelange ich...
Published by ZvB 2 November 2021, 10h06 (Photos:48 | Geodata:1)
Tuxer Alpen   T3 I  
17 Oct 21
Eigentlich sollte es nur auf den Patscherkofel gehen ...
Das Wort 'eigentlich' zeigt gemeinhin an, dass eigentlich etwas nicht stimmt. Spötter fragen dann gerne einmal nach: "Und uneigentlich?" Wie dem auch sei, Ausgangspunkt bei der Planung dieser Tour war es endlich einmal den Patscherkofel (gemütlich) zu erwandern. Nun denn, zuerst lief es besser als gedacht, dann wurde es besser...
Published by ZvB 19 October 2021, 11h11 (Photos:55 | Geodata:1)
Alpenvorland   T1  
3 Oct 21
Am Anfang der Amper
In loser Folge möchte ich irgendwann einmal die gesamte Amper abgelaufen haben. Was während der Lockdowns angefangen hat, soll nun fortgeführt werden, und zwar von Anfang an… Der Anfang der Amper ist das Ende des Ammersees, also dort, wo man beim Glücksrad das ‚m‘ verschenkt und das ‚p‘ kauft… Der Oberlauf...
Published by ZvB 4 October 2021, 11h31 (Photos:46 | Geodata:1)
Alpenvorland   T1  
1 Oct 21
Würm ab Pasing
Diesen kleinen micro hike baue ich den Heimweg von der Arbeit ein. Das Wetter ist schließlich noch gut und ich möchte noch ein wenig mit dem Fotoapparat experimentieren. Von Pasing nach Untermenzing entlang der Würm lautet der Plan. Fast hätte ich mich vom Nymphenburger Kanal in die Irre führen lassen. So aber konnte ich...
Published by ZvB 4 October 2021, 11h03 (Photos:23 | Geodata:1)
All my reports(211)


komplette Journaille

By post date · By hike date

T3 PD-
31 Oct 21
Farbenrausch am Pölven
T1
1 Oct 21
Würm ab Pasing
T3
30 May 21
Molto Benewand
T3 AD+
8 May 21
Oberlandsteig
T6- III
19 Sep 20
mission accomplished
T2
19 Jun 20
Zwei an einem Tag
T3 AD-
8 Jul 18
Masaré-Klettersteig
T3 PD
3 Jul 18
Averau-Sicht
T3
27 May 18
Der Große Beil
T5+ I
29 Apr 18
Zwischenzeitbergtour
WT2
26 Dec 17
Viva Largoz!
WT3
3 Dec 17
SoSST
T5- II
21 Oct 17
Zahnzwischenräume
T4 II
27 May 17
Kreuzspitz-l & -e

All my reports (363)