Haglätsch 1732 m


Andere in 9 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
25 Feb 18

Geo-Tags: CH-BE


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Jungfraugebiet   WT3  
25 Feb 18
Von Habkern bis fast auf den Hohgant.
Hohgant - Steinigi Matte (2163m) - Umkehr bei 2030m. Vom Riedergrat der Brienzer-Rothornkette hat man einen schönen Blick auf das Hohgantmassiv zwischen Sibe Hängste und Schratteflue. Die kleine Lombach-Loipe ist die einzige Erschliessung so weit das Auge reicht. Die Hauptgipfel des Hohgant-Massifs sind alle auf mehr...
Publiziert von poudrieres 26. Februar 2018 um 20:43 (Fotos:32)
Berner Voralpen   T2  
12 Okt 14
Exkursion ins Naturschutzgebiet Hohgant
Man muss die Tage nutzen, solange noch kein Schnee liegt, haben wir uns gesagt. Am Samstag per Bahn und Bus nach Habkern, wo wir im Hotel Bären übernachten. Tipp für Nachahmer: Das 21. Jahrhundert hat den Weg in den Kopf der Bärenwirtin noch nicht gefunden. Besser anrufen, als sich auf Internet und E-Mail verlassen. Wer...
Publiziert von Kopfsalat 14. Oktober 2014 um 19:16 (Fotos:34 | Kommentare:3)
Berner Voralpen   T3  
31 Mai 14
Hohgant (2163 m)+Hohgant West (2063 m)
Heute machen wir eine Blümchenwanderung mit Zusatz. Wir fahren bis zum Restaurant Jägerstübli auf der Lombachalp. Ab hier gehen wir via Winterröscht, Läger, Widegg Richtung Hohgant. Ich weiss aus Erfahrung dass es im Moment über die Krete wunderschön blüht. Bei Punkt 1847 machen wir Rast. Anschliessend geht Heidi den...
Publiziert von beppu 31. Mai 2014 um 23:24 (Fotos:43 | Geodaten:1)
Emmental   T3+  
15 Jul 13
Hohgant - der markante Schangnauer
Als Schangnauer aufgewachsen, habe ich in meiner Jugend zum Hohgant empor geschaut, nun endlich ist es mir gelungen, den Blickwinkel umzukehren. Beim Parkplatz Hinder Schönisei über das Brüggli und via Schärpfenbergstutz zum Schärpfenberg. Der Weiterweg ist ziemlich ausgewaschen und holprig, jedoch gut markiert und so ist...
Publiziert von Hibiskus 16. Juli 2013 um 18:56 (Fotos:26 | Kommentare:1)
Berner Voralpen   ZS  
14 Feb 13
Überquerung Hohgant West - Vordere Hohgant
Überquerung Hohgant West 2062m – Vordere Hohgant 2163m   Schon einige male habe ich in das Tal nordwestlich des Brienzergrates hineingeschaut und dabei gedacht, dass dies mal ein Ausflug wert wäre. Genaue Pläne hatte ich aber noch nicht gefasst. Bis heute!   Auf der suche nach einer spannenden Skitour im...
Publiziert von Lulubusi 21. Februar 2013 um 14:17 (Fotos:37 | Kommentare:2)
Berner Voralpen   T4  
13 Okt 12
Über den Wysschrüzgrat zum Furggegütsch
Trogehorn (1913m) - Wysschrüzgrat - Furggengütsch (2197m). Die Runde durch das Naturschutzgebiet Hohgant-Seefeld verbindet eine aussichtsreiche Gratwanderung mit einer Querung durch Flach- und Hochmoorlandschaften. Zu jeder Jahreszeit hat diese Tour einen ganz eigenen Reiz (auch ein Schneeschuhtrail ist schon...
Publiziert von poudrieres 13. Oktober 2012 um 22:24 (Fotos:40 | Kommentare:3)
Berner Voralpen    
10 Okt 12
Hikr-Treffen 2012 - Viele Wege führen zur Hohganthütte
Die Hohganthütte des SAC Emmental Am Übergang vom Tal der Emme ins Oberland, vom Kemmeriboden nach Habkern, nördlich der Bröndlisfluh, liegt die Hohganthütte des SAC Emmental im Naturschutzgebiet Hohgant-Seefeld. Als Stützpunkt für die Aufseher des neu geschaffenen Naturschutzgebietes im Jahre 1948 erbaut, erhielt sie 1972...
Publiziert von laponia41 10. Oktober 2012 um 13:48 (Fotos:11 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Emmental   T4  
6 Okt 12
Trogehorn - Hohgant West - Hohgant
Sonnenaufgang am Hohgant.... ...dies schwebte uns schon seit ca. einem Jahr im Kopf herum... Dieses Wochenende sollte es endlich klappen, judihui!!! Es gibt zahlreiche wunderschöne Möglichkeiten das Gebiet rund um den Hohgant zu erkunden. Mir schwebte eine Route zwischen Trogehorn und Hohgant vor. Ob dies auch mit Hund zu...
Publiziert von Ka 8. Oktober 2012 um 09:36 (Fotos:57 | Kommentare:2)
Berner Voralpen   ZS  
18 Feb 12
Ueber die Furgge
Schönes Wetter und Stufe 3...ich kratzte mich am Kopf. Viel Schlaues würde nicht möglich sein - dafür villeicht wieder einmal etwas Schönes? Schliesslich hatte ich neulich bei Steve House gelesen, dass laut Alex Lowe der beste Bergsteiger derjenige sei, der am Meisten Spass hat... Auf C2C wurden die Couloirs am Teysachaux...
Publiziert von lorenzo 19. Februar 2012 um 16:46 (Fotos:24 | Kommentare:4)