Gemsplanggenstöckli 2413 m 7915 ft.


Peak in 8 hike reports, 7 photo(s). Last visited :
11 Aug 18

Geo-Tags: CH-UR



Photos (7)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (8)



Uri   T5 II  
11 Aug 18
Bristen (3072m) via NW- und NE-Grat
Route: Tag 1: Von Golzeren, Talstation Seilbahn über ein kleines Wanderweglein und ein langes Strässchen nach Porthüsler im Etzlital. Hier die Brücke überquert und am Vorder Etzliboden vorbei auf gut markiertem wbw-Wanderweg durch Wald und über locker überwucherte Hänge zum Laucherlückli. Kurzer Abstecher zum Chli...
Published by Chrichen 17 December 2018, 18h13 (Photos:129 | Comments:2)
Uri   T5 II  
5 Aug 18
Bristen NW-Grad
Mein erster 3'000er. *feiern* Vorbereitung durch diese Tourenbeschreibung von Ashnabi. Vielen Dank für die Beschreibung und die aussagekräftigen Fotos. Als ursprünglicher Urner ist es wohl Plflicht, einmal auf dem majestätischen Bristen zu stehen. Gesagt, getan. Ab Bristen Dorf der Beschilderung folgen bis zum...
Published by bead1984 7 August 2018, 21h39 (Photos:5)
Uri   T5 II  
19 Jul 16
Bristen 3073m ab Amsteg
Die Faszination Bristen brauch ich hier nicht weiter erläutern. Welcher Wanderer möchte nicht einmal auf dieser gigantischen Pyramide stehen und tief runter ins Reusstal blicken!? Persönlich reizte mich ein weiterer Aspekt: mit einem einzigen Aufstieg über 2500 Höhenmeter absolvieren (bei Start in Amsteg). Selbst im Alpenland...
Published by Bergamotte 22 July 2016, 15h26 (Photos:19 | Comments:6 | Geodata:1)
Uri   T5 PD II  
6 Sep 14
Bristen von ganz weit im Tal unten
Warum nicht mal 2600 Höhenmeter an einem Tag hoch und auch wieder runter? Der Bristen steht schon lange auf der ToDo Liste. Genau diese Herausforderung von Amsteg auf den Bristen zu wandern packte ein Klettergspändli letzten Jahres. Als er mich diese Woche anfragte war ich sofort mit dabei, auch wenn die Tour eine ziemliche...
Published by D!nu 7 September 2014, 07h51 (Photos:26 | Comments:3)
Uri   T5 PD II  
28 Sep 13
Bristen - NW-Grat rauf, NE-Grat runter
Bristen, immer wieder ein Aufstieg wert. Diesmal sollte es der Nordwestgrat sein. Erst um kurz nach 8 Uhr machten wir uns auf den Weg von Bristen über Breitlaui, Bristenstäfeli, Blackialp zum Bristenseeli. Dortnahmen wirddie Spuren, die zum grossen weissen Pfeil hinaufführen, mit der Absicht, rechts auf Spuren zum...
Published by El Chasqui 28 September 2013, 21h34 (Photos:17)
Uri   T5 II  
17 Aug 13
Bristen (3073m) via NW-Grat
Vor einem Jahr bewältigte ich den Bristen ein erstes Mal und da es damals so viel Spass machte, veranstaltete ich dieses Jahr mit einer Kollegin eine Neuauflage. Letztes Jahr war mir aufgefallen, dass andere Kraxler den NW-Grat für den Aufstieg gewählt hatten. Dies wollten wir nun auch tun.   Getreu unserem Ruf als...
Published by أجنبي 18 August 2013, 23h12 (Photos:27)
Uri   T6 II  
11 Aug 13
Bristen & Bruckners 4.
Der Bristen steht seit jeher dick und Fett in meinem Buch der noch zu besteigenden Berge. Ein Koloss in Pyramidenform, den man jedes Mal eindrücklich wahrnimmt, wenn man auf der A2 in Richtung Gotthard fährt. Nun ja, da an diesem 11. August gutes Wetter angesagt war und ich gerade nichts Besseres zu tun hatte, entschloss ich...
Published by Dimmugljufur 11 August 2013, 22h22 (Photos:14)
Uri   T5 II  
31 Jul 13
Bristen Bristen retour - der Urner Klassiker bei Traumbedingungen
Der Bristen ist wohl einer der meist beäugten Urner Berge, denn er steht sehr prominent oberhalb Amsteg in der südlichen Flucht des Reusstals. Vom Ende des Urnersees bis nach Amsteg erscheint er für die Betrachter zudem wie eine Pyramide und wird deswegen zuweilen auch K2 der Schweiz genannt. Bedenkt man dass auf der...
Published by 360 5 August 2013, 10h32 (Photos:25 | Comments:3 | Geodata:1)