Besler 1679 m 5507 ft.


Peak in 9 hike reports, 22 photo(s). Last visited :
3 Nov 14

Geo-Tags: D


Photos (22)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (9)



Allgäuer Alpen   T4 PD  
3 Nov 14
Besler-Massiv
Der Besler ist ein felsiger und damit recht alpiner Voralpengipfel. Genau genommen handelt es sich, ebenso wie bei den Gottesackerwänden, um eine nach Norden abbrechende Mauer, die in diesem Fall vier Gipfel trägt, nämlich den Hauptgipfel (diese Tour allein ist ein schöner "Blümchen- und Tierchen-Spaziergang"), den...
Published by quacamozza 7 November 2014, 09h27 (Photos:24 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T3  
6 Jul 14
Besler (1679 m) - Blümchen- und Tierchen-Spaziergang
Anforderung an die heutige Tour: Eine kleine Wanderung mit wenigen Höhenmetern, bei der man dennoch einen Gipfel mit Aussicht erreicht. Wir starten am Riedbergpass und gehen auf breitem Weg ca. 50 hm bergab zur Schönbergalpe (1330 m). Danach führt uns ein Pfad durch Wiesen und Wald bergauf. Wir queren unterhalb der Felswand...
Published by yuki 9 July 2014, 01h51 (Photos:11 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T3+ I PD-  
14 Jun 14
Besler-Trilogie
Die Besler-Trilogie am Riedbergpass ist eine kurze Gipfelrunde, die aufgrund des hochgelegenen Anfahrtspunktes locker als Feierabend-Spaziergang taugt. Oder für Tage, an denen das Wetter nicht lange halten soll. Bei Nässe ist es allerdings weniger empfehlenswert. Bei noch gutem Wetter schraubte sich der alte VW-T3 schnaufend...
Published by frmat 19 June 2014, 21h29 (Photos:8)
Allgäuer Alpen   T3+  
25 Feb 14
Beslerkopf (1655m) und Besler (1679m) - "Winterexpedition" von Rohrmoos
Der Winter 2013/14 ist bis dato wirklich ein Witz. Was die nicht-winteraffinen Berggänger erfreute, war für die Skitouren- und Schneeschuhgeher ein Graus, die sich für ihre Touren überwiegend in die schneereicheren Zentralalpen begeben mussten. Gute Voraussetzungen also, den Besler über dessen Südseite per pedes zu...
Published by bohmoh 4 March 2014, 00h18 (Photos:45)
Allgäuer Alpen   T3 V+ F  
6 Sep 13
Klettergebiet Beslerwand / Beslerkopf
Beslerkopf: - Zivi-Kante 5+ - Abendweg 5 Teils Gras-Fels Mix, Helm ratsam. Besler - Südseite Oben links: - Hansi Hakenkönig 4+ Schöne Routen, teils anspruchsvolle Standplatzsicherung. Danach noch zum Sonnenuntergang über den kurzen Klettersteig auf den Besler.
Published by Andy84 2 August 2014, 17h22
Allgäuer Alpen   T3+ PD  
16 Aug 13
Abendspaziergang aufn Besler (1679m) und Beslerkopf (1655m)
Eigentlich waren wir heute den ganzen Tag faul, am Abend haben wir dann doch noch das Verlangen gespürt sich ein bisschen bewegen zu müssen. Also ab ins Auto, den Riedbergpass hoch und nen Abendspaziergang aufn Besler. Dabei haben wir uns auch noch gleich die Kletterrouten angeschaut, die direkt im Gipfelaufbau zu finden...
Published by Andy84 23 August 2013, 01h59 (Photos:28)
Allgäuer Alpen   T3 PD  
7 Jun 11
4 Gipfel auf dem Weg vom Riedbergpass (1386m) nach Balderschwang
Morgenstund hat Gold im Mund -da das Wetter nachmittags nicht mehr mitspielen würde, geht es heute früh los, auch wenn keine Hochtour ansteht. Der Tagesbeginn um 04.30 Uhr sollte sich allerdings nachhaltig lohnen. Kurz nach 5 Uhrstand ich startklar an der BushaltestelleRiedbergpass/Mittelalpeund sondierte den Wegweiser am...
Published by quacamozza 15 June 2011, 19h56 (Photos:13 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T3+ PD-  
3 Aug 10
Beslermassiv bei Schlechtwetter
Diese Tour wählte ich als Einstiegstour am Anreisetag - dafür war sie dann auch bei schlechtem Wetter gut geeignet, da ich erst sehr spät (gegen 15 uhr) losmarschierte. Das felsige riffartige Beslermassiv ist vom Riedbergpass (der höchsten Passstraße Deutschlands) immer gut einzusehen und schreit förmlich nach einer...
Published by Kris 31 August 2010, 23h30 (Photos:34)
Allgäuer Alpen   T3 PD-  
12 Oct 08
Besler (1679 m), ein sehenswertes Felsriff
Fast jeder der den Riedbergpass fährt, hat ihn wohl schon bewundert, den Besler. Man sieht ihn, wenn man darauf achtet, auch schon aus dem Illertal bei Obermaiselstein. Das ca. 800 m lange Beslermassiv fällt durch seine senkrechten Felsabbrüche aus Schrattenkalk mit Tafelberg-artigem Karstplateau als...
Published by ju_wi 18 October 2008, 13h30 (Photos:25 | Geodata:1)