Regelstein (Regulastein), 1315m


Published by milan Pro , 8 February 2015, 12h11.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 7 February 2015
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Time: 5:00
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:12km
Access to start point:Konstanz - Wil - Wattwil - Ricken
Access to end point:s.o.
Maps:map.geo.admin.ch

Rundtour ab Ricken(SG) - Bildhaus

Maßgeblich an der Entscheidung für ein mir bisher unbekannter Punkt im Toggenburg hatte wieder mal seeger`s Tourenbeschreibung.

Ich kannte diese Ecke bisher von Schneeschuhtouren zum Tanzboden, der vorgelagerte Regelstein war gestern aber bedeutend einsamer, wir hatten zeitweise auch das Vergnügen zu spuren. Ab Cholteroni sollte man den Aufstieg durch den steilen Wald zum Regelstein nicht verpassen. Wir stellten zum Glück bald fest, daß wir uns dort verhauen hatten.

Die Schneehöhen von gut 1m und auch die immer noch dick verschneiten Bäume erzeugten eine eindrückliche Stimmung. Hunderte von kleinen Schneeschlümpfen begegneten uns am Weg.

Natürlich durfte eine gemütliche Einkehr nicht fehlen, so sind wir in`s Bergrestaurant Egg, wo auch viele  Schlittelfahrer saßen. Die Schlittelbahn war gut besucht, wir waren froh, daß unsere Route meist nicht auf dem Fahrweg ging.

Genaue Route: Postbushaltestelle Rittmaren - quer über Toggenbühl - Gretli - Chamm - Rittmaren - Cholertoni - steiler Aufstieg (durch Wald) zum Regelstein - Rossgaden - Egg - Axerberg - kurzes Stück Schlittelpiste bis P. 1054 - Rittmaren - Chamm - Bildhaus

Fazit: Der Nebel vermittelt zauberhafte Eindrücke, die es bei Sonne so nicht gäbe. So fuhren wir zufrieden nach Hause.


Hike partners: milan, milanetta


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

alpstein Pro says:
Sent 8 February 2015, 12h14
>Fazit: Der Nebel vermittelt zauberhafte Eindrücke, die es bei Sonne so nicht gäbe

Gut, eine positive Einstellung muss man haben und nicht über den Nebel jammern!!

Gruß
Hanspeter

milan Pro says: RE:
Sent 8 February 2015, 19h13
Hallo Hanspeter,
ja eben, sieht man mal keine Berge, so sieht man dafür andere schöne Dinge!
Gruß Markus


Post a comment»