COVID-19: Current situation

Schäfler


Published by Urs , 27 December 2014, 09h36.

Region: World » Switzerland » Appenzell
Date of the hike:23 December 2014
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI 
Time: 4:00
Height gain: 1087 m 3565 ft.
Height loss: 1087 m 3565 ft.
Route:Wasserauen - Chobel - Äscher - Chlus - Schäfler - Chlus - Zisler - Ebenalp - Gartenwald - Bommen - Forscherstein - Wasserauen
Maps:1115 Säntis

     
 

Beim letzten Besuch hier oben, am 02.11.2014, habe ich mir vorgenommen, dass nächste Mal mit den Tourenski auf dem Schäfler zu stehen. Aufgrund der aktuellen Schneelage ist Wandern noch die bessere Alternative.
Von Wasserauen wähle ich den Weg über Chobel zum Äscher. Dort ist der Wind frühlingshaft warm und es herrscht beinahe T-shirt Wetter am 23. Dez. Unterhalb der Kletterwände geht es weiter bis nach Chlus. Ab dort ist der Wanderweg durchgehend schneebedeckt, aber noch gut ohne Hilfsmittel begehbar. Auf dem Gipfel geniesse ich die wunderbare Fernsicht. Auch die Bergdohlen sind nicht weit, sobald man etwas essbares aus dem Rucksack packt. Auch der Rückweg über Zisler zur Ebenalp ist ohne grossen Eiskontakt machbar. Dort geniesse ich noch ein feines Mittagessen bevor es über Alp Bommen wieder ins Tal hinunter geht.
Der Weg zum Äscher durch das Tunnel ist wegen Steinschlag gesperrt. Man kann jedoch gut über den Gartenwald ausweichen.
Ab Donnerstag soll es Schneegeben. Bin gespannt, wann es für eine Skitour reicht.

 
 
     
 
Zeiten: 0:50 h  Wasserauen - Äscher
0:44 h  Äscher - Schäfler
1:07 h  Pausen
Entfernung ungefähr (ebenenprojiziert): 12.8 km
Wetterverhältnisse: sonnig, windig
Wegmarkierung: weiss-rot-weiss, Wandertafeln 
Tageszeit: 11:00 - 15:00 Uhr
 
 

Hike partners: Urs


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»