Herbstfarben und Regenbogen im Val da Camp


Published by KraxelDani , 17 November 2014, 18h21.

Region: World » Switzerland » Grisons » Val Poschiavo
Date of the hike: 1 October 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 450 m 1476 ft.
Height loss: 450 m 1476 ft.
Access to start point:Postauto nach cff logo Alp Camp
Accommodation:Rifugio - Ristorante Alpe Campo
Maps:1:25'000: 1278 La Rösa

Schöne Stimmungen auch an einem trüben Tag.

Wir beginnen den Tag gemütlich: ausgiebig frühstücken, lesen, spielen. Der Wetterbericht ist für den Nachmittag besser. Anstatt einem Mittagspicknick draussen im Nassen lassen wir uns nochmals im Ristorante verwöhnen. Der Regen hat aufgehört. So richten wir uns für eine kleine Runde, etwas Bewegung tut uns allen gut.

Als erstes gehen wir wieder zum Lagh da Saoseo, dessen Farben auch bei trübem Wetter schön anzusehen sind. Da lohnt es sich schon, ein erstes Mal Pause zu machen. Dann steigen wir ab nach Saoseo und folgen dann ganz gemütlich dem idyllischen Bach nach Rügiul. Weiter geht's nach Poz da Rügiul und zum nächstfolgenden Seelein.

Mich zieht es noch etwas weiter zur Plan da San Franzesch, die Ebene welche wir am Vortag von oben betrachtet hatten. Jemand begleitet mich noch, während die Kinder und die anderen beiden ebenso gemütlich wieder zurückkehren. Wir gehen etwas schneller, es folgt zuerst ein flacheres Stück und dann der Aufstieg zur Hochmoor-Ebene. 

Wir sehen: bald müsste die Sonne kommen, doch sie lässt sich Zeit, immer wieder schieben sich neue Wolken vor. Wir sehen Regenschauer vorbeiziehen, einige Tropfen spüren wir auch. Endlich kommt die Sonne näher und siehe da, ein Regenbogen beginnt zu leuchten. Was für schöne Stimmungen, der Regenbogen liegt genau vor dem Ristorante Alpe Campo, unserer Unterkunft! Das Warten hat sich gelohnt und wir bleiben noch eine ganze Weile im "grossen Freiluftkino".

Irgendwann wird es Zeit für die Rückkehr. In einer guten Stunde sind wir wieder zurück und geniessen schon bald das feine Abendessen, grosszügi gerweise sogar mit Spezialmenü für die Kinder.


Tour zuerst mit vier Erwachsenen und zwei Kindern im Alter von 7 und 10 Jahren, dann zu zweit.
Unterwegs von 13.55 bis 18.45 Uhr.

Familienferien im Val da Camp, 3. Tag. Die weiteren Touren:
1. Tag: *Anreise und Lagh da Saoseo
2. Tag: *Rund ums Corn da Mürasciola
4. Tag: *Pass da Val Viola und Piz Cunfin
5. Tag: *Piz Paradisin 



Sollte Dich diese Tourenbeschreibung zu einer Nachahmung animiert haben oder falls Du bei einer ähnlichen Begehung ein besonderes Erlebnis hattest, so freue ich mich auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org
 oder per Mail.

Hike partners: KraxelDani


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3+
2 Sep 13
Natur pur im Val da Camp · ossi86
AD+
19 Feb 18
Piz Paradisin · Sherpa
T4
2 Oct 14
Pass da Val Viola und Piz Cunfin · KraxelDani
T2
23 Oct 18
Val di Camp, · roko
T2
29 Oct 16
Val da Camp, 2159 m · roko

Post a comment»