COVID-19: Current situation

Forstberg und Druesberg


Published by Pfaelzer , 7 October 2014, 17h26.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:10 August 2014
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Nördliche Muotataler Alpen   CH-SZ   Zürcher Hausberge   Westliche Sihltaler Alpen 
Height gain: 1400 m 4592 ft.
Height loss: 1400 m 4592 ft.
Route:Weglosen-Trittlipass-Klein Sternen-Gross Sternen-Forstberg-Druesberg-Druesberghütte-Weglosen
Access to start point:Parkplatz Weglosen
Access to end point:Parkplatz an der Talstation der Hoch Ybrig Bahn
Accommodation:Dito

Endlich! Diese Wanderung wollten wir schon lange machen, jetzt hat es geklappt.
Und es hat sich gelohnt (ist ja eigentlich immer so...)
Das Auto in Weglosen parkiert, kostet ja im Sommer nichts, und dann den Wanderweg hoch durch den Chäserenwald bis P. 1429.

Dort dann abgezweigt zur Ober Guggerenhütte und weiter zum Trittlipass 1582.
Am Pass sieht man dann die Seilbahn die zur Bergstation Klein Sternen führt, auf welche man dann mehr oder weniger weglos zuhält.

Jetzt folgt der schönste Teil der Wanderung, der Grat über Gross Sternen zum Forstberg.

Herrliche Blicke zum Pragelpass, zum Silberen und zu den Glarner Alpen garniert mit interessantem abwechslungsreichen Wegverlauf machen das Ganze zu einem Vergnügen.

Vom Forstberg steigt man etwa 100 HM ab um dann in kurzer Zeit den Gipfel des Druesberges zu erreichen.
Da wir sehr spät los liefen waren wir sowohl auf dem Forstberg als auch auf dem Druesberg wo wir eine längere Pause machten alleine.
Auch nicht schlecht.

Zurück  wieder zur Einkerbung zwischen Drues- und Forstberg und dann zur Druesberghütte die kurz vor unserem Eintreffen schloss und auf dem Wanderweg zurück zum Parkplatz.

Wirklich eine tolle Rundtour die man jedem empfehlen kann, ich würde sie beim nächsten Mal vielleicht in der umgekehrten Richtung machen, der Abstieg vom Druesberg ist im Aufstieg sicher besser zu begehen.


Hike partners: Pfaelzer, Steinlaus


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Deleted comment

Pfaelzer says: RE:
Sent 7 October 2014, 19h55
Vielen Dank! Das mit den LEITEREN müssen wir andermal nachholen.
Wir wollten gemütlich starten und sind einfach den Weg hoch den wir vom Winter kannten als wir mit Schneeschuhen auf dem Rütistein waren.
LG Wolfgang


Post a comment»