COVID-19: Current situation

Kleiner Spaziergang auf den Pirchkogel(2828m) bei unsicherer Wetterlage


Published by trainman , 30 August 2014, 18h11.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike:29 August 2014
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:45
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Kühthai-Pirchkogel-Kühthai
Access to start point:PKW oder Bus nach Kühthai
Access to end point:siehe oben
Accommodation:in Kühthai oder Gries
Maps:Kompass, Telfs-Kühthai-Sellraintal

Wegen der schlechten Wetterprognose haben wir uns statt eines Dreitausenders mit einem harmlosen Spaziergang begnügt, dabei wurde aber immerhin die 2800m-Linie überschritten, was in diesem Malefizsommer schon ein kleines Erfolgserlebnis ist.
Start in Kühthai auf markiertem Weg über die Pisten nach Norden zu einer Hochfläche mit zwei Seen und bester Aussicht nach Süden. Weiter durch Trümmergelände auf stets guter Spur nach oben, eine leicht kritische Passage ist mit Drahtseilen versichert. Am Ende etwas steiler zum höchsten Punkt ohne Kreuz. Dieses steht etwas tiefer nördlich, vermutlich wegen der besseren Sichtbarkeit aus dem Inntal. Der Pirchkogel ist ein hervorragender Aussichtsberg, die Wolken wurden allerdings immer dichter und beim Abstieg begann es zu regnen...
Fazit: Dieser relativ hohe und leicht ersteigbare  Gipfel(bis auf wenige Stellen sogar nur T2) lohnt auch im Sommer, obwohl die meisten Besucher dort im Winter erscheinen. Die wintersportbezogenen technischen Einrichtungen in Kühthai und Umgebung stören wie immer das Naturerlebnis , beim Aufstieg mit Blick nach Norden sieht man das aber nicht.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»