COVID-19: Current situation

......berg-Tour im Emmental


Published by Hibiskus , 7 February 2014, 12h54.

Region: World » Switzerland » Bern » Emmental
Date of the hike: 6 February 2014
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 3:00
Height gain: 350 m 1148 ft.
Height loss: 350 m 1148 ft.
Route:Rüegsauschachen- Winterholz- Oelbach- Wirtenmoos- Busswil- Brachacker- Steinacker- Rachisberg- Mannenberg- Schallenberg- Otzenberg- Rüegsauschachen
Access to start point:PW Langnau- Ramsei- Hasle- Rüegsauschachen bis zur alten Holzbrücke Wintersei

Oder wie sonst kann man unsere heutige Wanderung benamens, wenn man an Orten wie Rachisberg- Mannenberg- Schallenberg- Otzenberg vorbei kommt? Aber schön alles der Reihe nach.

Da Ursula am Morgen arbeitet, können wir erst nach dem Mittagessen losziehen. Aber besser dann als gar nicht, bei diesem Prachtwetter. Der Beginn unserer Wanderung führt ab Rüegsauschachen via Winterholz zum Weiler Oelbach. Bis dort gehen wir auf der Teerstrasse. Macht aber nichts, da fast keine Autos fahren und wir schöne Talsicht geniessen können. Nach Oelbach geht es dann in einen, der Jahreszeit entsprechend, eher dreckigen Feldweg über. Beim Wirtenmoos (kein Restaurant) biegen wir rechts ab und folgen dem Wegweiser Busswil. In diesem kleinen Bauerndorf könnte man direkt zu Steinacker aufsteigen. Wir ziehen aber den Umweg via Brachacker vor, da die alten, aber sehr gepflegten, wunderschönen Bauernhäuser mit Stöckli und Spycher eine Betrachtung wert sind.

Der Aufstieg ab Steinacker durch den Chaltebrunne-Wald ist zwar gut begehbar, aber doch recht steil. Beim Austritt aus dem Wald, oberhalb von Rachisberg bleiben wir zuerst mal staunend stehen. Welch grandiose Fernsicht erwartet uns da! Einfach vom Feinsten! Klar, dass wir da Pause machen und die Aussicht und den Inhalt des Rucksacks geniessen.

Danach geht die Wanderung weiter dem Waldrand entlang und die ganze Zeit können wir das wunderschöne Panorama geniessen. Den Weiler Mannenberg passieren wir etwas oberhalb und wenden uns etwas später  Richtung Schallenberg abwärts. Auch der Weiterweg Richtung Rüegsauschachen ist angenehm zu gehen. Vorher "besuchen" wir noch ein weiteres ….berg, nämlich Otzenberg. Via Ober Wintersei sind wir bald einmal wieder beim Ausgangspunkt zurück.

Länge: ca. 11 km

Hike partners: Hibiskus


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

beppu says:
Sent 8 February 2014, 00h01
Sieht tatsächlich eher nach Frühling aus. Ich habe heute auch grad die ersten Schneeglöggli vor dem Haus entdeckt.
LG Beppu


Post a comment»