COVID-19: Current situation

Steingässler - Traumwetter, Traumtour


Published by joe , 19 January 2014, 13h08.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:15 January 2014
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Time: 3:00
Height gain: 850 m 2788 ft.
Height loss: 850 m 2788 ft.
Maps:LK 237S WALENSTADT

Bei der Vorbereitung zu einer möglichen Skitour wurde ich mit den folgenden Problemen konfrontiert: a) wo hat es Schnee und b) wo kann eine sichere Skitour durchgeführt werden? In der letzten Zeit sind das wohl die zwei Probleme aller (Ski-)Tourengeher.

Zwei Tourenleiter unserer Sektion führten getrennt voneinander eine Ski- und eine Snowboardtour am vergangenen Wochenende am Steingässler. Gemäss deren Tourenberichte lag ab Schönhalden genügen Schnee. Für heute wurde auf der Webseite vom SLF die Lawinengefahrenstufe mit "erheblich" angegeben.

Aufgrund meiner letzten Besteigung vom Steingässler kannte ich die Region und die Schlüsselstelle sehr gut: die Steilstufe vor der Chammhüttli. Aber in der Nähe liegt auch gutes und sicheres Ausweichziel: Pfufisegg.


Aufgrund der oben stehenden Überlegungen Stand das Ziel mit Steingässler fest.


Aufstiegs- und Abfahrtsroute:

Von Saxli bis zum Berghaus Schönhalden mit der Seilbahn (Fr. 18.--). Von dort bis zum Ende Skilift. SSW über P.1680 und P.1761. Entlang der Gusche SO Flanke (oder alternativ über Mädems Hintersäss) über Steinböden weiter zum Chammhüttli und von dort zum Gipfel.

Noch bevor wir los gelaufen sind, machten wir einen Halt im Restaurant Schönhalden und besprachen kurz die Route.


Verhältnisse:

Etwa 30 cm Pulverschnee ab Schönhalden. Für die Talfahrt lag zu wenig Schnee. Eine ideale Spur führte uns von Schönhalden durch die Steilstufe hinauf zum Gipfel. Der Triebschnee, den wir ab Chammhüttli bis zum Gipfelgrat vorfanden, konnte mit einer geschickten Routenführung mit wenig Gefahr begangen werden. In diesem Bereich musste bei der Abfahrt auf möglichen Steinkontakt geachtet werden.


Lawinengefahrenstufe: 3 (erheblich)


Fazit:

Der Steingässler ist vor allem an Wochentagen eine gemütliche Skitour. Das Panorama ist sensationell.

Die Steilstufe benötigt sichere Verhältnisse oder umfangreiche Kenntnisse der Lawinensituation.


Hike partners: joe


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»