COVID-19: Current situation

Auf den Piz Glims mit Übernachten in der gemütlichen Chamanna da Linard SAC


Published by AndiSG , 24 September 2013, 20h40.

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike:21 September 2013
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Piz Linard-Gruppe 
Time: 2 days 7:00
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Height loss: 1450 m 4756 ft.
Access to start point:Mit der Rhätischen Bahn nach Lavin
Accommodation:Chamanna da Linard SAC

Ein schönes Wochenende zeichnet sich ab und so können wir endlich das Geschenk für unsere Eltern in die Tat umsetzen.

Nachdem wir uns im Hotel Linard in Lavin gestärkt haben steigen wir stetigen den Wald hinauf bis Plan dal Bügl. Hier wird der Wald lichter uns die Sicht ins Unterengadin öffnet sich langsam. Der gute Hüttenweg führt dann dem Hang entlang. Hier ist auch die einzig "schwierige" Stelle die mit Ketten gesichert ist. Nach knapp 3 Stunden stehen wir fast genau um 17 Uhr vor der Hütte, wo sich gerade die Sonne hinter den Bergen verabschiedet. Wir geniessen einen gemütlichen Abend in der Hütte in der wir auch mit einem feinen Nachtessen verwöhnt werden.

2. Tag

Nach einer erholsamen Nacht und einem guten Frühstück machen wir uns auf Richtung Fuorcla da Glims. Der Weg steigt gleich hinter der Hütte steil an und führt einem Bach entlang bis zu einem kleinen See. Hier spiegelt sich der Piz Linard im glasklaren Wasser. Nun geht's über Geröll und Schnee steil hinauf bis zur Fuorcla da Glims.

Schon hier ist die Aussicht auf die beeindruckende Bergwelt super. Wir steigen noch die 60 Meter über einen mit Felsen durchsetzen Grat wo es auch Wegspuren gibt bis auf den Piz Glims. Von hier kann man wunderschön ins Unterengadin, zur Berninagruppe, Piz Kesch und natürlich zum Piz Linard hinüber sehen.

Nach dem Eintrag ins Gipfelbuch machen wir uns auf der gleichen Route an den Abstieg. Beim See machen wir unsere Mittagspause und ein Zwischenstopp in der Linardhütte gehört auch nochmals dazu. Dann steigen wir gemütlich hinunter nach Lavin. Bevor wir den Zug zurück ins Unterland besteigen, besuchen wir noch das gemütliche Bistro am Bahnhof Lavin.


Hike partners: danski, AndiSG


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3+
29 Sep 11
Piz Glims 2868m · Pfaelzer
T5 PD+ III
29 Jul 15
Piz Linard Südostgrat · Alpin_Rise
T5 PD
T3+
T3

Post a comment»