Balmfluechöpfli via Ostgrat


Published by Hudyx Pro , 7 July 2013, 21h42.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike: 7 July 2013
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO 
Height gain: 600 m 1968 ft.
Route:Günsberg - Ostgrat - Balmfluechöpfli - Günsberg
Maps:Ausschnitt: map.geo.admin.ch

Der Ostgrat von der Balmflue habe ich schon oftmals gesehen und auch einige Hikr-Bericht darüber gelesen. Nun wollte ich selber mal via den Ostgrat aufs Balmfluechöpfli.
Der Einstig wurde schnell gefunden und schon befand ich mich im steilen Aufstieg auf den Grat. Ist einmal der Grat erreicht kann man oftmals beidseitig die Aussicht geniessen, entweder auf das Mittelland oder gegen den Chamben und Umgebung.
Der Grat wird dann etwas steiniger und auch steiler. Gewisse Abschnitte kann man je nach Bedarf nordseitig umgehen, so dass man keine schwierigen Kletterstellen vorfindet.
Der letzte Aufschwung habe ich dann auf dem guten Weg auf der nördlichen Seite umgangen. Ohne Kletterausrüstung würde man da nicht hochkommen.
Nach einiger Zeit kann man wieder auf den Grat zurück und ohne Probleme bis zum höchsten Punkt.

Als Abstieg wählte ich den Weg hinunter zur Nesselbodenröti und durch das kleine Täli "Zwischenberg" zurück zum Parkplatz bei der Ruine Balmflue. Ein Abstecher hinauf zur Ruine lohnt sich auf jeden Fall.

Hike partners: Hudyx


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»