COVID-19: Current situation

Geissflue 962,9m und Geissfluegrat 908m


Published by Sputnik Pro , 29 March 2006, 07h46.

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:28 February 2005
Hiking grading: T1 - Valley hike
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO   CH-BL   CH-AG 
Time: 2:30
Height gain: 450 m 1476 ft.
Height loss: 450 m 1476 ft.
Access to start point:Zeglingen ist mit dem Bus ab Gelterkinden erreichbar. Gelterkinden liegt an der Bahnlinie Basel-Olten.
Access to end point:Kienberg erreicht man ebenfalls mit dem Bus ab Gelterkinden.
Accommodation:Hotels in Gelterkinden.

HÖCHSTER AARGAUER: GEISSFLUEGRAT 908m.

Mein Kantonshöhepunkt Nummer 12, mein AG- und BL-Gipfel Nummer 1 sowie meine SO-Gipfel Nummer 1 und 2.

Geissflue (BL/SO; 962,9m):  Guter Aussichtsort, besser als der kleine Geissfluegrat. Schöne Aussicht ins Baselbiet! Ebenfalls lohnenswert ist ein Abstecher zur Rohrerplatte (928,2m), vom wo man übers Mittelland zu den Alpen schauen kann. Der Aufstieg von der Schafmatt durch den Wald ist ziemlich steil. Im Kanton SO gibt es zwei Gipfel mit dem Namen Geissflue, die Andere liegt bei Balsthal in der Gemeinde Ädermannsdorf. Siehe dazu: http://www.hikr.org/tour/post872.html .

Geissfluegrat (AG/SO; 908m):   Feiner Pulverschnee, meist noch ohne Spuren. Nirgens die Skis mit Steinen verkrazt, was eigentlich für diese Höhe des kleinen Berges eine Seltenheit ist! :-) Mit der Bise eisig kalt auf den Jurahöhen! Herrliche Pulverabfahrt vom höchsten Aargauer Gipfel bis ins Dorf! (kurzes Waldstück) Der Geissfluegrat ist nur ein kleiner Buckel auf dem Ostgrat der Geissflue. Jedoch ist er mit einem Stein mit Schrifttafel als höchster Aargauer Punkt gekennzeichnet.

Den Geissfluegrat habe ich am 11.3.2006 ein zweites Mal besucht.

Genaue Route:   Zeglingen - Flueberg -  Schafmatt - Rohrerplatte - Geissflue - Geissfluegrat - P.846m - Oberer Sennhof - Kienberg.

Tour im Alleingang.

Link zur Karte Projekt-AG: http://www.hikr.org/files/101498.jpg
Link zur Karte Projekt-BL: http://www.hikr.org/files/101345.jpg 
Link zur Karte Projekt-SO: http://www.hikr.org/files/101552.jpg


Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»