Ralligstöck - Spitzi Flue


Published by Aendu , 18 October 2012, 20h07.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike:18 October 2012
Hiking grading: T6 - Difficult High-level Alpine hike
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 750 m 2460 ft.
Height loss: 750 m 2460 ft.
Route:Parkplatz 916m - Ralligstöck - Spitzi Flue - Wilerallmi - Parkplatz
Access to start point:Mit dem PW zur Haarnadelkurve/Parkplatz bei Punkt 916m.

Ralligstöck - Spitzi Flue

Wieder einmal über die Ralligstöck. Dieses Mal von ganz unten. Der untere Teil bietet noch fast die schöneren Kletterstellen und wird relativ selten begangen. Auf diesem Abschnitt begleitete mich Axi. In der "Falle" wartete Alpinbachi auf uns und zusammen stiegen wir über den oberen Teil. Leider hatte Axi noch andere Verpflichtungen und stieg deshalb nach den Ralligstöck wieder ab. Alpinbachi und ich kraxelten dann noch auf die Spitzi Flue.

Route: Parkplatz 916m - Ralligstöck - Spitzi Flue - Wilerallmi - Parkplatz

Schwierigkeit: Was soll ich schreiben? Ich gebe jetzt einmal die schwierigere Variante ein: T6, Kletterstellen bis III vor allem im unteren Teil der Ralligstöck. Viele Stellen können auch umgangen werden. Die Spitzi Flue bietet schöne Kletterei II+.

Material: Für die Spitzi Flue ist ein Seil angenehm. 30m genügen.

Einstieg Ralligstöck: Ab P. 916m folgt man dem Wanderweg Richtung Falle/Wilerallmi. Bei der markanten "Haarnadelkurve" auf ca. 1010m folgt man einer nur wenig ausgeprägten Wegspur Richtung Osten.
Die Gratkante erreicht man bei einem markanten gelben Pfeil. Achtung: Momentan ist der Zustieg recht mühsam und heikel. Grund: Holzarbeiten. 
 
Literatur: Clubführer Berner Voralpen, Ausgabe 1981


Hike partners: Aendu, alpinbachi , Axels


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5+ II
18 Oct 12
Spitzi Flue via Ralligstöck · alpinbachi

Comments (3)


Post a comment

Henrik says: Die
Sent 18 October 2012, 22h41
BEO-bachter-Clique am Stöcke-Klopfen!

> Was soll ich schreiben?

Ja, wie war denn die Stimmung und habt ihr Pläne für weitere Settings geschmiedet, z. B?

Gruess

Henrik

Aendu says: RE:Die
Sent 19 October 2012, 12h45
Tschou Henrik

Diese Frage bezog sich natürlich nur auf die Schwierigkeit. T5 oder T6?

Sonst gab es keine Fragen! Das Trio hat funktioniert und zwar mit "Wiederholungscharakter"!
Zudem ist der Seeblick einfach gewaltig.

Gruss, Aendu

alpinbachi says: RE:Die
Sent 20 October 2012, 00h34
"gefällt mir" LG Bachi


Post a comment»