COVID-19: Current situation

Nachmittags-Lauf auf die Mazorahöhi


Published by heluka , 17 September 2012, 22h00.

Region: World » Switzerland » Grisons » Prättigau
Date of the hike:16 September 2012
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   FL 
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Access to start point:Luziensteig - Guscha - Guschner Gir - Mittlerspitz, Mazorahöhi - Stafel - Guscha

Nachmittag, 14:30 Uhr ist wirklich nicht der ideale Zeitpunkt, um eine Wanderung zu starten. Die Arbeit lässt zur Zeit leider nichts anderes zu. Dies ausgerechnet wieder an einem Prachtstag.

Nur mit dem nötigsten im kleinen Rucksack starte ich trotzdem um diese Zeit auf der Luziensteig mit Ziel Guscha. Ich wohne schon lange in dieser Gegend und war trotzdem noch nie in dieser Siedlung in der steilen Grasflanke, die von weither zu sehen ist.

Mit meiner Leichtgewichtsausrüstung komme ich zügig voran und bin schnell in Guscha. Da dies doch etwas zu schnell gegangen war, gehe ich weiter in Richtung Guschner Gir. Dieser Aufstieg ist dann doch etwas steiler. Der Gipfel entschädigt dafür mit einem atemberaubenden Tiefblick auf Balzers. Von hier ist es nun auch auf den Mittlerspitz nur noch einen Katzensprung. Die Sonne scheint noch immer schön mild und ich gehe weiter auf dem Gratweg zur Mazorahöhi.

Ich bin nun plötzlich auf 2'000m und wollte doch eigentlich nur den Kopf noch etwas "verlüften".  Wäre ich nicht so dürftig ausgerüstet, hätte ich wohl noch den Bergweg auf das Mazorhorn und Rückweg über die Enderlinhütte unter die Füsse genommen. Dafür habe ich nun aber wirklich nicht die richtigen Schuhe an.

Von der Mazorahöhi steige ich via Untere Meren und Stafel ab nach Guscha, von dort zurück auf die Luziensteig. Für die ganze Tour habe ich knapp vier Stunden gebraucht inkl. zweier Pausen.


 


Hike partners: heluka


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»