Im Spätherbst auf den Guffert(2196m)


Published by trainman , 22 May 2011, 11h05.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Rofangebirge und Brandenberger Alpen
Date of the hike:12 November 2000
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:30
Height gain: 1210 m 3969 ft.
Height loss: 1210 m 3969 ft.
Route:Steinberg-Guffert-Steinberg
Access to start point:PKW nach Steinberg,mit öffentlichen Verkehrsmitteln war Steinberg damals nur schwer erreichbar
Access to end point:siehe oben
Accommodation:Gasthöfe und Hotels im Umfeld des Achensees

Die noch angenehme Temperatur und die geringe Schneeauflage ermöglichten Mitte November noch eine schöne Bergtour.Der Guffert ist ein beliebter Aussichtsgipfel,den man auch vom bayerischen Oberland aus sehen kann(hinter den Tegernseer Bergen).Wer ihn ohne Auto besteigen will,muss eine Übernachtung in der Nähe des Achensees einplanen,da die Busverbindungen sehr schlecht sind.Oder man macht eine Gewalttour von Kreuth aus an einem langen Sommertag,das wird jedoch praktisch nie durchgeführt,wäre aber interessant.
Start in Steinberg auf markiertem Steig über Wald und Wiesen,bis auf über 1800m war das Gelände schneefrei.Dann durch Latschen und Schnee etwas mühsam,aber nicht gefährlich zum Gipfel mit bester Aussicht.Abstieg auf demselben Weg.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»