Chrüzlistock (2709m)


Published by أجنبي , 27 April 2011, 12h19.

Region: World » Switzerland » Grisons » Surselva
Date of the hike:23 August 2009
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Height gain: 1880 m 6166 ft.
Height loss: 1260 m 4133 ft.
Route:Bristen Talstation LSB Golzern – P. 1063 – P. 1329 – Rossboden – Gulmen – Müllersmatt – P. 2201 – Mittelplatten – Chrüzlistock – Lai Selvadi – Inslettas – Val Milà – Pardatsch – Rueras
Access to start point:ÖV bis Bristen Talstation LSB Golzern
Access to end point:ÖV ab Bahnhof Rueras
Maps:LK 1:25.000: 1212 Amsteg

Mit ÖV nach Bristen gefahren, dort auf Waldstrasse und Wanderweg durchs Etzlital zur Müllersmatt unterhalb der Etzlihütte SAC aufgestiegen. Da wir mal wieder „viel zu schnell“ unterwegs waren, distanzierten wir uns von der Idee, „nur“ über den Chrüzlipass zu laufen und so machten wir uns auf zum Chrüzlistock.


Von der Müllersmatt in 2h via Mittelplatten zum Gipfel. Ab Mittelplatten leicht unterhalb des Piz Pali durch viel Geröll gequert und schliesslich über meist grosse Felsblöcke über den Westgrat auf den Chrüzlistock gekraxelt. So etwas wie einen Weg gibt es nicht.

Im Abstieg dann im Lai Selvadi ein erfrischendes Bad genossen, bevor's durchs Val Milà nach Rueras runter ging. Die Tour war technisch nicht wirklich anspruchsvoll, aber mit einiges an bewältigten Höhenmetern und zurückgelegter Distanz konditionell durchaus fordernd.

Hike partners: أجنبي


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»