COVID-19: Current situation

Lange Tour in den östlichen Ammergauer Alpen


Published by trainman , 11 December 2010, 17h54.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike:19 July 1992
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 9:00
Height gain: 2000 m 6560 ft.
Height loss: 2000 m 6560 ft.
Route:Oberau-Farchant-Brünstelkopf-Vorderer Felderkopf-Enningalm-Hirschbühel-Stepbergalm-Garmisch Partenkirchen
Access to start point:Zug nach Oberau
Access to end point:Zug nach Garmisch-Partenkirchen
Accommodation:Hotels und Gasthöfe in Garmisch-Partenkirchen
Maps:Kompass Karte 05 Oberammergau und Ammertal

Das Gebiet westlich von Farchant ist Gott sei Dank noch vollkommen seilbahnfrei,wer hier etwas unternehmen will muss gut zu Fuss sein.Die hier vorgestellte Gratwanderung ist ein schöner langer Spaziergang in grüner Umgebung ohne heikle Stellen.
Start in Oberau zuerst nach Farchant,wo leider kein Zug mehr hält.Auf dem "Gießenbachweg" hinauf zum Brünstlkreuz und auf dem angenehmen Grat zum Brünstlkopf.Weiter immer am Grat entlang über Großen Zunderkopf,Vorderen Felderkopf,Felderkopf hinunter zur Enningalm und wieder 400Hm aufwärts zum Hirschbühel,dem höchsten Punkt der Tour.Hinunter zur Stepbergalm(Einkehrmöglichkeit) und auf dem Stepbergalpensteig nach Garmisch zum Bahnhof.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»