COVID-19: Current situation

Rinderhorn


Published by Aendu , 2 July 2010, 15h42.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike: 2 July 2010
Mountaineering grading: PD
Mountain-bike grading: AD - Technically demanding
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   CH-BE 
Height gain: 1400 m 4592 ft.
Height loss: 1400 m 4592 ft.
Route:Schwarenbach - Daubensee - Rindersattel - Rinderhorn und zurück
Access to start point:Mit der Luftseilbahn Eggeschwand - Sunnbühl
Access to end point:Mit dem Bike: Schwarenbach - Eggeschwand
Maps:1:25000 Gemmi LK 1267

Schöne Hochtour auf das Rinderhorn 3448m

Heute habe ich das Rinderhorn zum sechsten Mal bestiegen. Das erste Mal als Achtklässler. Ich kann diesem schönen Berg einfach nicht widerstehen...

Route: Schwarenbach - Daubensee - Rindersattel - Rinderhorn und zurück. Bis Schwarenbach mit dem Bike. Heisse Abfahrt nach Kandersteg!!

Schwierigkeit/Verhältnisse: WS, einfache Hochtour. Momentan gute Bedingungen. Einziges Manko: Es gefriert nicht...man brach sogar durch die alte Spur durch, war schon etwas mühsam. Wenn es so heiss bleibt, kommt sicher schon bald Blankeis zum Vorschein. Dann wird auch diese Tour ungemütlich!

Ausrüstung: Pickel, Steigeisen. Gamaschen sind auch nützlich.

Berghotel Schwarenbach: Gute Bedienung, gutes Essen...was will man mehr? Am Abend erschien noch der "Hüttenfuchs". Nicht Fenek - wirklich ein Fuchs, siehe Bilder.

Begegnungen: Im Hotel Schwarenbach traf ich Freeman mit einem Kollegen. Sie haben das Balmhorn unter die Füsse genommen. Gratuliere schon jetzt!! Hat mich gefreut! Mich begleitete ein Franzose aus Lyon. Die Unterhaltung war wirklich witzig. Hat übrigens eine Top-Kondition und dies mit über 50 Jahren.

Bike: Es lohnt sich wirklich! Der Gemmiweg ist nicht spannend - aber mit dem Bike! Und vor allem die Abfahrt vom Stock hinunter zur Talstation (Luftseilbahn Sunnbüel) ist empfehlenswert.






Hike partners: Aendu


Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD-
PD
1 Aug 10
Rinderhorn 3448m · halux
T3 PD-
PD
T4 F
16 Jul 11
Rinderhorn · komsomolez

Comments (2)


Post a comment

Fenek says: Fuchs.... etc.
Sent 2 July 2010, 20h44
salü Aendu
dass du den Fenek nicht auch noch getroffen hast ist Pech. Ich hatte einen Tag vorher und ernsthaft mit dem Rinderhorn geliebäugelt, für mich zum zweiten Mal. Wahrscheinlich wird's eine Akklimationstour in einer Woche... ;-)

liebe Gruess....
dr Ämmitalerfuchs

Aendu says: RE:Fuchs.... etc.
Sent 2 July 2010, 21h30
Tja...vielleicht ein anderes Mal. Und sonst einmal gemeinsam auf die Nüenenflue!

Gruss, Aendu


Post a comment»