Dents du Midi - Haute Cime (3257.4 m)


Published by Hudyx Pro , 9 April 2010, 19h30.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike:15 July 2005
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2 days
Route:Champéry - Grand Paradise - Pas d'Encel - Cab. Susanfe - Haute Cime

2 tägige alpine Wanderung

1. Tag:  Von Champéry aus auf der Strasse bis zum Grand Paradise und dann durch den Wald hoch bis nach Bonavau auf 1550m. Hier hat es ein sehr schönes Alprestaurant mit herrlicher Aussicht.
Ab hier beginnt der sehr interessante und ziemlich ausgesetzte Weg hinauf zur Cab. Susanfe CAS. Der Weg ist gut mit Draht-Seilen gesichert. Wunderbare Abendstimmung. Uebernachtung in der Cab. Susanfe.

2. Tag:  Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auf den Weg um den Dent du Midi (Haute Cime) zu besteigen. Das Wetter war entsprechend gut, nur der Gipfel konnte man nicht sehen (dicker Nebel). Schon bald waren wir auf dem Col de Susanfe und dort kam dann auch der Wind. Wir kämpften uns den steinigen und steilen Weg hoch dem Gipfel entgegen. Der Wind wurde immer stärker und der Nebel war immer noch da. 3 Teilnehmer haben in einer windstillen Ecke einen Rastplatz gefunden und wollten dann nicht mehr weiter. Zu zweit gingen wir weiter hoch und auf ca. 2900m kehrte mein Begleiter um und ging zurück zu den anderen. Ich wollte irgendwie auf den Gipfel und so gings weiter hinauf. Der Nebel war immer noch da und ich nun mitten drinn. Etwa 150m unter dem Gipfel hatte ich genug und kehrte auch um.

Als wir zur SAC Hütte zurückkamen und zum Gipfel hoch schauten, war der Himmel wunderbar blau und vom Nebel fehlte jede Spur. Aergerlich, aber wir kommen wieder.
Am gleichen Tag sind wir via die Cab. Susanfe nach Champéry abgestiegen.


Hike partners: Hudyx


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»