Der Eisriese über dem Kaunertal--die Weißseespitze(3518m)


Published by trainman , 6 March 2010, 20h28.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Date of the hike:17 August 2006
Mountaineering grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: A   I   A-T 
Time: 5:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Weißseeferner-Falginjoch-Weißseespitze(3518m)-Weißseeferner
Access to start point:PKW zum Weißseeferner auf Mautstrasse(teuer), Linienbus hat sehr kümmerliches Fahrplanangebot
Access to end point:siehe oben
Accommodation:Hotels und Gasthöfe im Kaunertal,z.B. in Feichten
Maps:Kompass Karte 43 Ötztaler Alpen

Die Weißseespitze ist der markante Abschluß des Kaunertals im Süden.Der Zustieg über das Falginjoch ist normalerweise nicht schwer,in diesem Sommer gab es jedoch wegen einer Menge Neuschnee gewisse Schwierigkeiten,zumindest für mich,da ich bei winterlichen Verhältnissen sehr selten unterwegs bin.Auf dem Gipfelplateau tobte ein Sturm,der Aufenthalt dort war daher kurz und ungemütlich.
Start am Parkplatz Weißseeferner über den durch Skibetrieb verschandelten Gletscher,der zudem stark versulzt war,grosse Wasserlachen mussten umgangen werden.Etwas mühsam hinauf zum Falginjoch und sehr steil hoch auf den Grat,wo der nicht nachlassende Sturm den Weiterweg zum Gipfel recht unangenehm machte.Die verschneiten Felsen am Grat erforderten zudem volle Konzentration bei jedem Schritt.
Oben am Gipfel schöne Wolkenformationen, die übliche Gipfeleuphorie stellte sich aber bei der Kälte nicht ein.Abstieg bei sich weiter verschlechternden Wetter auf dem Aufstiegsweg.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»