Der Nördliche Ramolkogel(Anichspitze) 3428m


Published by trainman , 14 February 2010, 22h59.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Date of the hike:14 July 2007
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 8:00
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.
Route:Obergurgl-Ramolhaus(3006m)-Nördl.Ramolkogel(3428m)-Obergurgl
Access to start point:Zug nach Ötztal,dann Bus nach Obergurgl oder PKW nach Obergurgl
Access to end point:siehe oben
Accommodation:Hotels in Obergurgl(im Sommer erstaunlich günstig)
Maps:Kompass Karte 43 (Ötztaler Alpen)

Die Gegend um Obergurgl ist ein Dorado für Dreitausendersammler.Leider sind viele unter ihnen auch im Sommer nur mit Gletscher bzw. Firnüberquerungen erreichbar.Der Ramolferner,der bei dieser Tour überschritten wird ist stark zurückgegangen und sieht recht harmlos aus.Wer auf Nummer sicher gehen will seilt sich trotzdem an,man weiß ja nie ob nicht doch irgendwo so eine verdammte Spalte versteckt ist.
Start in Obergurgl zum Ramolhaus auf schönem Panoramaweg.Weiter zum Ferner hoch und nach rechts auf den Ostgrat(eine kurze steile Passage).Am Gipfel bei Traumwetter schöne Fernsicht, die nach Südwesten allerdings durch den mittleren und grossen Ramolkogel eingeschränkt ist.Abstieg nach Westen runter zum Sattel zwischen mittlerem und nördlichen Ramolkogel und über den Gletscher zurück zum Ramolhaus und weiter nach Obergurgl.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»