COVID-19: Current situation

Entschenkopf, 2.043m, Allgäuer Alpen, Bike&Hike


Published by Andi75 , 22 May 2020, 22h08.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike:22 May 2020
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 7:00
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Access to start point:Parkplatz Gruebplätzle bei Hindelang/Bad Oberdorf, 813m

Corona bedingt sind die Grenzen für Bergtouren aktuell noch geschlossen. Seit sehr langer Zeit war ich nicht mehr im "heimatlichen" Allgäu unterwegs. Jetzt ist wohl der richtige Zeitpunkt dafür gekommen... 
 
Der Entschenkopf ist dem Nebelhorn vorgelagert und wird häufig über eine Art "Gaisalp-Runde" von der Westseite überschritten.  Deutlich ruhiger ist die  Ostseite über das Rettenschwanger Tal. Die Seite ist für eine Bike & Hike Tour sehr gut geeignet. Ein geteerter Fahrweg geht fast bis an die Hintere Entschen Alpe (Alpe Wank), 1.447m.  Beginn der Tour war der Parkplatz Gruebplätzle bei Hindelang/Bad Oberdorf, 813m. 
Somit 650 hm Bike und mit etwas auf und ab am Südgrat ebenfalls 650 hm Hike.
 
Unter der Nordflanke des Nebelhorns führt ein kleiner markierter Pfad zum Scharte im Südgrat des Entschenkopf "Am Gängle", 1.847m. Hier stößt man auf den gut ausgetretenen Hauptweg in Nord/Südrichtung. Gleich nach der Scharte kommt ein Steilaufschwung mit Kraxelei (I), ansonsten ist der Südgrat im Wesentlichen Gehgelände. Etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. 
 
Am Gipfel waren mir persönlich zu viele Leute, daher Rast etwas unterhalb. Insgesamt waren an diesem Brückentag recht viele Wanderer unterwegs. Im Laufe des Tages zog der Himmel zu, die Fernsicht war trotzdem noch gut. Der Abstieg erfolgte wie der Aufstieg. 

Hike partners: Andi75


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»